Kempf: manuelle und vollautomatisierte Kommissionierstrategien

Für die Edeka Südwest-Tochter A. Kempf Getränkegroßhandel GmbH hat SSI SCHÄFER als Generalplaner eines der modernsten und größten Getränkeumschlagslager Deutschlands realisiert. 2.200 verschiedene Getränke sind in Heddesheim gelagert. Rund 550 Märkte der Edeka Südwest werden aus dem Logistikzentrum versorgt und dabei täglich bis zu 160.000 Getränkekisten umgeschlagen.

Für die Effizienz der Lager- und Umschlagprozesse hat SSI SCHÄFER ein 17-gassiges Hochregallager sowie ein 6-gassiges automatisches Kleinteilelager mit Tablar-Stellplätzen erstellt. Für die innerbetrieblichen Transporte wurde eine Elektrohängebahn installiert. Die Depalettierung und filialgerechte Zusammenstellung von Auftragspaletten mit Schnelldrehern übernehmen Portalroboter, die direkt aus dem Hochregallager mit Ganzpaletten bedient werden. Weitere Lösungsbausteine: Hochbau inklusive Außenanlagen, Bauplanung, Kolli-Durchlaufregal, Kommissioniersysteme, Logistiksoftware WAMAS®.

[---Error_NoJavascript---]