Blog

Die Zukunft der Intralogistik wird von zahlreichen gesellschaftlichen und technologischen Entwicklungen beeinflusst. Hier stellen wir einige der Trends und Innovationen vor, die jeder kennen sollte, der sich heute mit Intralogistik beschäftigt.
Im monatlichen IT-Blog geben unsere IT-Experten zudem Einblicke in die verschiedenen Bausteine der Intralogistik-IT, um diese begreifbar zu machen.

Man IT

Customer Service im digitalen Wandel

Im Jahr 2007 wurde durch die Vorstellung des iPhones eine neue Ära der Digitalisierung eingeleitet. Unser privates Leben hat sich seitdem drastisch verändert. Auch der Customer Service befindet sich dadurch im Umschwung.

MEHR ERFAHREN
Infografik IT Lösungen. Das Schaubild zeigt durch Einzelgrafiken Materialflussprozesse, die durch Software gesteuert, verwaltet und analysiert werden

IT IM FOKUS DER INTRALOGISTIK

Industrie 4.0 und das Internet der Dinge sind beliebte Schlagworte unserer Zeit. Beide sind zu bestimmenden Faktoren im industriellen Prozess geworden, die nicht nur eine große Wirkung auf die Fertigung von Waren, sondern vor allem auch auf die Logistik haben.

MEHR ERFAHREN
Shutterstock Stadt

Asiens Weg zur Automatisierung

Brian Miles, Regional Managing Director (APAC, Middle East, Africa) bei SSI SCHÄFER, lebt und wirkt seit vielen Jahren in Asien und schreibt für „Update“ über die Chancen und Risiken des asiatischen Marktes.

MEHR ERFAHREN
Selecta Palettenregal und Durchlaufregal Kommissioniertunnel

DIESE ERFINDUNG WIRD DIE LOGISTIK REVOLUTIONIEREN

Sie kennen diese Erfindung ganz bestimmt, haben sie aber wahrscheinlich noch nicht mit der Logistik assoziiert: das selbstfahrende Auto! Meist wird es mit dem knubbeligen Google-Fahrzeug oder abenteuerlichen YouTube Videos von Tesla Kunden in Verbindung gebracht.

MEHR ERFAHREN
Customer Service & Support 4.0

Das Ende des Routenzugs?

Transformieren Sie Ihre Produktionslogistik, damit Sie für die Zukunft gut gerüstet sind.

MEHR ERFAHREN
Mensch-Roboter-Kollaboration - Cyber-physische Komponenten

Effizient kooperieren: Mensch-Roboter Kollaboration

Das nahtlose Zusammenspiel cyber-physischer Komponenten wie Sensoren und Roboter unter Einhaltung der Kunden- und Prozessanforderungen ist einer der Schlüssel zur Einführung von Mensch-Roboter-Kollaborations-Anwendungen in der Produktion und Logistik.

MEHR ERFAHREN
Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz

Ist Künstliche Intelligenz (KI) ein Buzzword oder steckt mehr dahinter? Wir geben einen Einblick zur Verwendung von KI bei SSI SCHÄFER.

MEHR ERFAHREN
Fashion Motiv

Vom Regal-Surfing und nordischem E-Commerce-Boom

Der Online-Handel wächst in Europa rapide. Die Bereitschaft der Konsumenten, ihre Einkäufe im Internet zu tätigen, ist hoch. Im vergangenen Jahr ist der Internethandel im Vergleich zum Vorjahr um 15 % auf 530 Milliarden Euro gestiegen – bei einem Marktpotenzial von rund 500 Millionen Europäern. Studien zeigen: Der Trend des Kaufens und Verkaufens über Online-Plattformen steigt stetig.

MEHR ERFAHREN
01-Peter_Totz_1600_900.png

IT Blog | Das digitale Lager – die Herausforderungen

Ines und Max sitzen im Lagerleitstand und beobachten die Betriebszustände der Materialfluss-Systeme auf den Bildschirmen, die rund um sie herum gruppiert sind. Die Visualisierung zeigt keine Störsituationen an. Im Grunde genommen scheint heute ein eher langweiliger Tag zu werden, ...

MEHR ERFAHREN
01-Peter_Totz_1600_900.png

IT Blog | Das digitale Lager – Lösungswege aufzeigen

Die Ausgangslage: Ein plötzlicher Anstieg der Aufträge sowie eine kaputte Palette führten zu erheblichen Verzögerungen im Lager. Im Fall von Ines und Max kann nun das Lagerverwaltungssystem auf unterschiedliche Weise eingreifen.

MEHR ERFAHREN
01-Peter_Totz_1600_900.png

IT Blog | Das digitale Lager – Digitale Unterstützung

Lagerverwaltungssysteme helfen durch Routenfindung die Wege zwischen den Einlager- und Entnahmepunkten zu minimieren. Durch Parameter können unterschiedliche Strategien angewendet werden, um die Effizienz zu steigern bei gleichzeitiger korrekter Behandlung der Ware

MEHR ERFAHREN
01-Peter_Totz_1600_900.png

IT Blog | The digital warehouse 4/4 – Digital Assistants

In komplexen Umgebungen ermöglicht der Computer die schnelle Verarbeitung und Auswertung einer hohen Anzahl von Daten. Selbstlernende Maschinen können Muster erkennen, sich diese merken und bei Auftreten neuer Situationen mit ähnlichen Mustern im vorgegebenen Sinn reagieren, wenn das gewünschte Ergebnis zuvor definiert wurde.

MEHR ERFAHREN
05-16_9 Vorlage Website - Klingert.png

IT Blog | Be informed - WAMAS® Lighthouse

Bei klassischen Lagersystemen wird nur ein einzelner, wenngleich wichtiger Aspekt der Anlage aufgezeigt, der rein technische Zustand. Um aktuellen und zukünftigen Anforderungen einer Intralogistikanlage gerecht werden zu können, reichen altbewährte Visualisierungssysteme als Informationsquelle zum Betrieb einer Anlage nicht mehr aus. Andere wichtige Aspekte, wie beispielsweise der Materialfluss oder der Vergleich von Leistungskennzahlen (KPI) werden meist nicht ausreichend berücksichtigt.

MEHR ERFAHREN
06-16_9 Vorlage Website - Blog6 Hampe.png

SAP S4/HANA - Die Zukunft heißt „Embedded“

Die Logistik-Suite im SAP System hat bereits eine lange Historie. Schon im R/2 sind bis zum Anfang der 90er Jahre die ersten Logistikprozesse im ERP abgebildet worden, die dann im R/3 durch Einführung von Warehouse Management (WM) zusammen mit dem Transport Management (TRM) in eigenen Modulen als Teil des ERP entwickelt wurden. Damit war die erste „embedded“ Lagerverwaltung und -steuerung entstanden. Bis heute in das Zeitalter des S4/HANA wird das WM als „embedded“ Modul weitergepflegt, allerdings nur mehr bis Ende 2025, dann endet der offizielle Support durch SAP. Hier gibt es allerdings inzwischen auch ein abgegrenzten „Workaround“ mit dem „Stock Room Management“, was über 2025 genutzt werden kann.

MEHR ERFAHREN
07-16_9 Vorlage Website - Hampe & Wimmer.png

IT Blog | Retrofit Projekte - Aus Alt mach Neu

Alles hat eine Lebensdauer, auch Intralogistiksysteme. Während Stahl und Eisen weniger unter der fortschreitenden Zeit leiden, ist das Thema bei den Steuerungs- und IT-Systemen eher relevant. Selbst Prozesse kommen in die Jahre, müssen überarbeitet und auf den neuesten firmenrelevanten Stand gebracht werden. Wir nennen das „Retrofit“, d.h. aus Alt mach Neu.

MEHR ERFAHREN
it_material_flow

Megatrends

CGI Highlight Bild mit Hochregallager, Robotik und Fördertechnik

Industrie 4.0

Keine Elemente vorhanden.

[---Error_NoJavascript---]