Megatrend Connectivity: Alles mit allem verbunden

Die Welt ist mehr und mehr in Netzwerken organisiert. Ob online oder offline, jeder unterhält eine Vielzahl von Verbindungen zu anderen, häufig nur sehr lose, aber nahezu immer digitalisiert. Smart Devices, die über das Internet miteinander verbunden sind und untereinander kommunizieren, werden mehr und mehr zu alltäglichen Lebensbegleitern, und alle Lebensbereiche, ob beruflich oder privat, sind miteinander verbunden und smart.

Technologien:

  • Digitalisierung – alles, was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert

  • Internet of Things – die Kommunikation von Devices miteinander nimmt zu

  • Big Data – neue Erkenntnisse und Geschäftsmodelle durch intelligente Analyse

  • E-Commerce und Mobile Commerce – wachsender Wunsch nach Sofortlieferung

  • SoLoMo (Social, local, mobile) – die Konvergenz von kollaborativen, ortsbasierten und mobilen Technologien

  • Lead Management – wird zu einem Muss für jedes Unternehmen

  • Pop-Up Money – mehr und mehr „Parallelwährungen“ entstehen (Beispiel Bitcoin)

 Ein Auszug aktueller Entwicklungen:

  • Marktsektoren und ganze Märkte konvergieren, neuartige Ökosysteme entstehen. Unternehmen entwickeln sich zu offenen Wertschöpfungs-Netzwerken.

  • Durch zunehmende Individualisierung und „Singling“ suchen Menschen Kontakt und Verbindungen zu anderen über temporäre Communities, die sich um ein Thema zusammenfinden. Community-Denken und eine „Clubmentalität“ gewinnen an Bedeutung.

  • Connectivity und Digitalisierung gehören untrennbar zusammen. Durch zunehmende Digitalisierung entstehen immer neue Schnittstellen, Oberflächen und Handlungskonzepte. Arbeit, Kommunikation und Zusammenleben werden immer mehr beschleunigt.

  • Die Verbindung von smarten Wearables mit Konsumgütern und Prognosesoftware macht es Unternehmen leichter, die Bedürfnisse von Individuen zu ermitteln und ihnen gezielt ihrer Situation entsprechende Produkte und Services anzubieten. Dies hat Auswirkungen auf die unterschiedlichsten Branchen und Lieferketten.

  • Analoge Wertschöpfungsprozesse, Erfahrungen, Produkte und Services werden zunehmend digitalisiert. Neue Geschäftsmodelle boomen. Nahezu täglich treten neu Social-Media-Startups in den Markt ein. E-Commerce gewinnt weiter rasend schnell an Marktanteilen.

  • Freundschaften, Beratung und Verkauf finden vermehrt online statt. Online-Netzwerke und Communities zu speziellen Themen werden immer wichtiger für den Kundenkontakt.