Kommissionierung von der Palette in Behälter bei dm

Die Lösung von SSI SCHÄFER

Das anhaltende Wachstum und die dm-Expansion nach dem Fall des Eisernen Vorhangs führten zu einem kontinuierlichen Ausbau und steter Optimierung der Prozesse. Nahezu von Beginn an, seit deutlich mehr als einem Vierteljahrhundert, setzt dm bei der eigenen Logistik-Abwicklung auf Kunststoffbehälter. Bereits in den 1990er-Jahren lieferte SSI Schäfer erste Kunststoffbehälter an dm.

2009 wurden die Prozesse mit Einrichtung eines vollautomatischen Paletten- und Behälterhochregallagers auf künftige Anforderungen einer Logistik 4.0 ausgelegt. Nach den positiven Erfahrungen aus der vorherigen Zusammenarbeit mit dem Marktführer für Kunststoffkästen und -behälter sowie dessen hervorragenden Referenzen erhielt SSI Schäfer dabei den Auftrag für den Stahlbau der Anlage mit 57.400 Behälter- und 3.200 Palettenstellplätzen. Um für durchgängige Prozesse der Auftragsfertigung zu sorgen wurden die Steuerungen aller im Lager befindlichen Komponenten in die Logistiksoftware WAMAS® von SSI Schäfer integriert. Zur Grundausstattung des Lagers orderte dm bei SSI Schäfer überdies weitere 60.000 Kunststoffbehälter – ein Behälter erobert dm europaweit.

[---Error_NoJavascript---]