[---Image_alt---] Fahrerlose Transportsysteme [DAM:IMAGE:DE:1166]

Fahrerlose Transportsysteme (FTS) [EN]

Fahrerlose Transportsysteme: Effizient, flexibel und skalierbar

Fahrerlose Transportsysteme – Die Revolution in der Lagerlogistik- Gestaltung von Materialflüssen

Die Logistik ist die bewegende Instanz der vierten industriellen Revolution und leistet einen wesentlichen Beitrag zu Industrie 4.0. Die intelligenten, autonom navigierenden Fahrerlosen Transportsysteme von SSI SCHÄFER sind eine der Technologien, die auf die aktuellen Herausforderungen an die Intralogistik eine zukunftsweisende Antwort geben. 

Fahrerlose Transportsysteme (FTS) sind inzwischen fester Bestandteil des Lösungsportfolios für vollautomatisierte Intralogistiksysteme. Unsere FTS-Flotte umfasst eine Vielzahl innovativer Lösungen für Groß- und Kleinladungsträger, welche die barrierefreie Vernetzung unterschiedlicher Lager- und Arbeitsbereiche ermöglichen, individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst werden und flexibel erweiterbar sind. Profitieren Sie von einer signifikanten Senkung der Betriebskosten und der gesteigerten Effizienz der Lagerlogistik.  

SSI SCHÄFER ist der weltweit führende Experte im Bereich der Lagerautomation und Innovator für die Optimierung von Materialflüssen mit Unterstützung von FTS. Daher bieten wir Ihnen eine breite Palette von FTS für unterschiedlichste Anwendungsfelder. Während das WEASEL® für kleine Transporteinheiten wie Behälter und Kartons unter limitierten Raumverhältnissen prädestiniert ist, flexibilisieren größere FTS-Fahrzeuge ausgerüstet mit Gabelhub oder Förderelementen für Paletten und Rollcontainer anspruchsvolle Aufgaben im Bereich Transport, Lagerung und Kommissionierung.

Die FTS können flexibel in jede individuelle Lagerorganisation integriert werden: von einfachen Transportanwendungen über das Ware-zur-Person Prinzip bis hin zur Vollautomatisierung in einem integrierten Gesamtsystem – wir bieten Ihnen die optimale Intralogistik-Lösung.

Die Navigation der Fahrerlosen Transportsysteme erfolgt optisch, laser- oder sensorbasiert und garantiert Ihnen somit hundertprozentige Verlässlichkeit unter Verwendung modernster Technologien. Darüber hinaus sind die autonom navigierenden Fahrzeuge hervorragend für die Verwendung unserer 2Lite Lithium-Batterietechnik geeignet, sodass hochperformante Logistikkonzepte für einen 24-Stunden-Betrieb zur Verfügung gestellt werden.

Die Steuerung und Optimierung aller Transportaufträge erfolgt durch einen Flottencontroller, der die Aufträge von jedem beliebigen Warehouse Management System erhält. Die perfekte Kontrolle über Ihre Logistik behalten Sie mit unseren Software Lösungen [Link: Software Lösungen].

 

Optimale Produktpalette für Ihre individuelle Komplettlösung
Die große Stärke unseres FTS-Portfolios liegt darin, dass wir für Sie eine individuelle Komplettlösung auf der Grundlage hoch-standardisierter Fahrzeugtypen entwickeln können:

Während das FTS 2Move® für den Transport von Ladungen zwischen verschiedenen Übergabepositionen ausgelegt ist, kann 2Stack® für das automatisierte Handling aller Arten von Paletten in Lagern und Produktionsumgebungen eingesetzt werden. Das FTS 2Store® eignet sich für das Palettenhandling mit schweren Lasten in großen Höhen, während 2Pick® die Kommissionierung nach dem Person-zur-Ware-Prinzip, durch das Mitführen von Hilfsmitteln zur Aufnahme kommissionierter Stücke, unterstützt. Für die hohe Qualität, äußerste Zuverlässigkeit und Innovationsstärke unserer Fahrzeugflotte wurde unser Fahrerloses Transportsystem WEASEL® im Jahr 2016 mit dem Industriepreis und dem IFOY Award ausgezeichnet.

 

Höhere Effizienz und mehr Flexibilität mit FTS:

  • Flexible und skalierbare Automatisierung innerbetrieblicher Materialflüsse

  • Nachhaltige Reduzierung der Durchlaufzeiten

  • Niedrige Investitions- und Betriebskosten

  • Geringe bauliche Infrastrukturmaßnahmen notwendig

  • Reduktion von Folgekosten (Minimierung von Transportschäden und Fehllieferungen)

  • Optimale Anpassung an dynamische Logistik-Marktanforderungen

  • Individuelle Zusammensetzung der eigenen FTS-Flotte

  • Höchste Flexibilität bei der lagerinternen Kommissionierung

  • Schonender und sicherer Transport unterschiedlicher Güter und Ladungsträger

  • Einfache Integrationsfähigkeit und geringe Anforderungen an die (IT-) Infrastruktur

  • Verbesserte Ergonomie und optimale Materialflüsse

  • Erhöhte Betriebssicherheit und Verbesserung der Arbeitsbedingungen

  • Einsatzmöglichkeit in anspruchsvollen Umgebungsbedingungen (Tiefkühlumgebung oder Gefahrenbereiche)

  • Innovatives Energiekonzept (automatische und schnelle Ladevorgänge)

  • Höchste Flexibilität hinsichtlich Systemanpassungen und Erweiterungen

[---Error_NoJavascript---]