Paletten-Fördertechnik

Paletten-Fördertechnik: Flexibel, vielseitig und wirtschaftlich
Palettenförderanlagen von SSI SCHÄFER bieten bei wiederkehrenden Abläufen und gleichbleibenden Strecken eine hervorragende Basis für wirtschaftliche Prozesse. Ihr modularer Aufbau, werksseitig vormontierte Komponenten und eine energiesparende, frequenzgesteuerte Antriebstechnik ermöglichen einen flexiblen, innerbetrieblichen Transport zwischen Produktion, Lager, Kommissionierung sowie Versand und garantieren einen optimalen Materialfluss.

Welche Ladeeinheiten in Ihrem Lager auch transportiert werden müssen: Die Möglichkeiten, die unsere Palettenfördertechnik bietet, sind für Euro-, DIN Industrie- und Chemiepaletten ebenso geeignet wie für Gitterboxen, Chep-, Halb- und Sonderpaletten bis zu einem Einzelgewicht von 1.500 Kilogramm. Darüber hinaus können – mit geringen Modifikationen – auch andere Ladeeinheiten befördert werden.

Individuelles Anlagendesign
Profilgestaltungen für einen modularen Aufbau, ein spezielles Tragprofil für Kettenförderer und Rollenbahnen, angetriebene oder mitlaufende Förderelemente, Gurt- und Teleskopförderer – mit unseren Fördertechnik-Komponenten und unserem umfangreichen Zubehör bieten wir Ihnen ein individuelles Anlagendesign. Außerdem fertigen wir alle Einzelkomponenten in eigener Herstellung und garantieren Ihnen daher konstante Qualität sowie höchste Zuverlässigkeit der Gesamtanlage.

Flexibilität, Montagefreundlichkeit und Wartungskomfort zeichnen unsere Paletten-Fördertechnik-Komponenten aus. Der Einsatz energiesparender, frequenzgesteuerter Antriebstechnik garantiert Ihnen eine Reduzierung der Betriebskosten.

FLEXIBILITÄT UND WIRTSCHAFTLICHKEIT IN EINEM SYSTEM

  • Spezielles Trageprofil für Kettenförderer und Rollenbahnen

  • Profilgestaltung ermöglicht einen modularen Aufbau

  • Produktschonender Transport

  • Per Klemmverbindung ist der Anbau aller wichtigen Bauteile möglich

  • Förderelemente können den verschiedensten Ladungsträgern angepasst werden

  • Kettenförderer und Rollenbahnen sind in individuellen Längen möglich

  • Automatische Anbindung an Hochregallager

  • Wartungsfreundliche Gestaltung aller Konstruktionselemente (Senkung der Betriebskosten)

  • Hohe Qualität und Nutzungsdauer der Systeme

  • Vormontage und Vorverkabelung im eigenen Produktionswerk

  • Einfaches und schnelles Wechseln der Tragrollen durch Tangentialantrieb

  • Ständige Weiterentwicklung und Produktpflege der Komponenten

  • Einsatzfähigkeit der Paletten-Fördertechnik-Komponenten auch im Temperaturbereich von -28°C bis +45°C

PALETTENFÖRDERTECHNIK BEI JYSK

Logistikzentren mit Palettenstellplätzen, Regalbediengeräten, Fördertechnik und Logistiksoftware.

Regaltechnik bei JYSK

Bereits in der Vergangenheit realisierte SSI Schäfer Logistikzentren in Dänemark und Polen für den Möbelhändler JYSK. Die Zusammenarbeit setzt sich nun mit dem Auftrag für das schwedische Lager in Nässjö fort, das um 75.000 zusätzliche Stellplätze auf insgesamt 165.000 Palettenstellplätze erweitert wurde. Das Lager bedient alle JYSK-Läden in Schweden und Finnland. Die doppeltiefen Palettenstellplätze werden von 10 energieeffizienten Regalbediengeräten vom Typ Exyz bedient. Im Liefer- und Leistungsumfang enthalten ist zudem ein neuer Versandbereich, moderne Fördertechnik und die maßgeschneiderte Logistiksoftware WAMAS® von SSI Schäfer.

DOWNLOADS

Broschüre Fördertechnik-Komponenten DE

Broschüre Fördertechnik-Komponenten DE

4.2 MB
[---Error_NoJavascript---]