Taschensorter SSI Carrier

Platzsparender, modularer Taschensorter für E-Commerce und Omnichannel-Distribution.

Der Taschensorter SSI Carrier von SSI SCHÄFER ist ein platzsparendes und vielseitiges Hängefördersystem für die parallele Abwicklung verschiedener Vertriebskanäle. Als Teil der Produktfamilie „SSI Overhead Conveyors“ ermöglicht er den bodenfreien Transport von Waren durch Nutzung des freien Platzes unter der Decke.

Fördern, Puffern, Sortieren und Sequenzieren von Liege- und Hängeware in einem System

Mit einem einzigen Ladungsträger ist das Fördern, Puffern, Sortieren und Sequenzieren von Hänge- und Liegeware in einem System möglich – bei gleichzeitig hoher Durchsatzleistung. Die automatisierte Sortierlösung bringt Kundenbestellungen in eine beliebige Reihenfolge und sorgt für ein effektives Retourenhandling, wodurch sie sich besonders gut für den E-Commerce eignet.

Der SSI Carrier

  • stellt einen schonenden Produkttransport sicher

  • benötigt nur wenig Platz

  • garantiert höchste Lagerdichte

  • bietet hohe Skalierbarkeit und flexible Systemerweiterung durch eine modulare, individuell anpassbare Konzeption

WIE OPTIMIERT DER TASCHENSORTER SSI CARRIER IHRE SUPPLY CHAIN?

Eine Systemlösung für individuelle Sortierung von Liege- und Hängeware

Das Herzstück des Taschensorters ist sein einzigartiger Sortieralgorithmus. Die Matrixsortierung in Kombination mit dem dynamischen Puffer ermöglicht

  1. in Batches kommissionierte Artikel aus verschiedenen Lagerzonen in sortierte Kundenaufträge zu bringen

  2. schnelle Andienung an den Packstationen in beliebiger Reihenfolge und innerhalb kurzer Zeit 


Durch den Einsatz von RFID-Technologie und die Bearbeitung von einzelnen Artikeln ist das System auf flexible Auftragsstrukturen perfekt ausgelegt und kann kleine E-Commerce-Aufträge, große Retail-Aufträge sowie Aufträge für Pick & Collect für ein großes Artikelspektrum bearbeiten. Das automatisierte System reduziert Product Touches und erfüllt die zentralen E-Commerce-Anforderungen in unterschiedlichen Branchen.

Gerade für die Fashionbranche ist eine schnelle und effektive Retourenabwicklung von höchster Bedeutung.

Zurückgesendete, stark nachgefragte Ware wird nach erfolgter Qualitätskontrolle in die Taschen des SSI Carrier Systems gegeben und direkt im dynamischen Puffer des SSI Carrier eingelagert. Sie befindet sich somit sofort wieder im System und kann jederzeit für neue Aufträge und den Wiederversand herangezogen werden – dies spart wertvolle Zeit.

Dieser Prozess

  • stellt permanente und zuverlässige Verfügbarkeit der Artikel sicher

  • ist die optimale Lösung für Just-in-Time oder Same-Day-Delivery

Der SSI Carrier ermöglicht einen sehr schonenden Transport der Produkte in den Taschen durch Verwendung eines innovativen Konzepts für angetriebene Stauförderer. So wird ein Aneinanderprallen der Taschen verhindert, wie es bei ungebremsten Gefälleförderern üblich ist. Dies ist der Schlüssel zum Handling von sensiblen Produkten und Verpackungen beispielsweise in der Healthcare- & Kosmetikbranche.

Durch den modularen Aufbau des SSI Carrier Systems lassen sich individuelle Lösungen variabel und kostengünstig aus den standardisierten Komponenten zusammenstellen. So können sehr hohe Sortierleistungen von vielen Tausend Stück bis zu mehreren Zehntausend Stück pro Stunde realisiert werden. Somit ist das System jederzeit flexibel an zukünftige Geschäftsvolumina anpassbar.

Der SSI Carrier ist auch für seinen optimierten Platzbedarf bekannt. Das System kann über mehrere Ebenen mit einer kompakten hauseigenen Stahlkonstruktion ausgelegt werden, wodurch wertvolle Lagerfläche gespart wird. Außerdem ermöglicht der Einsatz von angetriebenen Stauförderern eine geringere Bauhöhe. Aufgrund der geringen Größe ergibt sich eine erhöhte Lagerdichte, womit das System wesentlich zur Effizienzsteigerung und Kostenreduzierung beiträgt.

Die Hängefördertechnik erzielt Energieeinsparungen durch bedarfsgerechtes Abschalten von Förderern in momentan nicht genutzten Bereichen. Eine weitere wichtige positive Auswirkung auf die Energieeffizienz ist die Effizienz der Anlage aus Prozesssicht. Dank der Flexibilität und Leistung des Systems können viele verschiedene Anforderungen innerhalb eines Systems erfüllt werden, womit weniger Anlagentechnik und Energie benötigt wird.

VOM BELADEN ZUM VERPACKEN MIT SSI CARRIER

Das Baukastensystem SSI Carrier lässt sich einfach in bestehende oder neue Lagerlösungen integrieren. Eine typische Systemlösung beinhaltet folgende Prozesse: Beladen, Puffern, Transportieren, Sortieren und Verpacken auf einer oder mehreren Ebenen.

Ob Hängewarenlagerung, manuelle Lagerung von Liegeware oder hochautomatisierte Lagerung mit Shuttle-Systemen: Die kommissionierte Ware sowie die Retouren kommen am Taschensorter an, wo sie anschließend konsolidiert und zu Kundenaufträgen zusammengestellt werden:

1. An den Beladestationen wird jeder Artikel einzeln in eine Tasche gelegt, hängende Kleidungsstücke werden direkt mit einem Kleiderbügel eingehängt.

2. Durch das Scannen des Artikels wird der Produkt-Barcode mit dem jeweiligen RFID-Transponder des Carriers verbunden und ist somit systemweit identifizierbar. Die Genauigkeit der RFID-Technologie sorgen für eine hohe Zuverlässigkeit und Prozessstabilität des Systems.

3. Nach dem Beladen der Artikel werden alle weiteren Schritte vollautomatisch durchgeführt. In verschiedenen hochdynamischen Puffersystemen werden vorkommissionierte Artikel gepuffert und aus Kundenaufträgen Sortierbatches gebildet.

4. Die Artikel gelangen dann in den Matrix Sorter, wo sie in der gewünschten Reihenfolge sortiert werden – auch innerhalb eines Kundenauftrags. Aufträge unterschiedlichster Größe und Ziele können gleichzeitig bearbeitet und final an den Entladestationen in gewünschter Reihenfolge entnommen werden.

5. Nach dem Verpacken werden die Aufträge für den Versand bereitgestellt.

AUSGEFEILTE INTRALOGISTIK AUS EINER HAND

Der gesamte Prozess wird durch die moderne und benutzerfreundliche Logistiksoftware WAMAS® gesteuert. Optimale Schnittstellen zu den Kundensystemen stellen die nahtlose Integration in fast jede Art von Lager sicher. Neben der Überwachung der Anlage und Steuerung des Materialflusses übernimmt WAMAS® auch die Nachverfolgung der Ware und die Visualisierung mit WAMAS Lighthouse.

„Das E-Commerce-Geschäft entwickelt sich immer dynamischer. Wir bieten unseren Kunden eine kostengünstige und kompakte Lösung, die eine flexible Anpassung an zukünftige Anforderungen ermöglicht. Zusammen mit einer passgenauen Software-Lösung und modernster Visualisierungstechnik sowie einem maßgeschneiderten Service erhält der Kunde bei SSI SCHÄFER eine Gesamtlösung aus einer Hand.“

Dr. Michael Zacher, Produktmanager Overhead Conveying bei SSI SCHÄFER

SSI CARRIER – VORTEILE, ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN UND KOMPONENTEN

Ein verlässliches, vielseitiges und einzigartiges System

  • Sehr schonender Produkttransport

  • Optimierte Raumnutzung und hohe Lagerdichte

  • Hohe Skalierbarkeit und flexible Systemerweiterung durch eine modulare, individuell anpassbare Konzeption

  • Alles aus einer Hand inklusive Gesamtsoftwarelösung und Service

  • Abwicklung von E-Commerce-, Retail- und Click & Collect-Aufträgen aus einem Lager

  • Automatische Sortierung und Sequenzierung in kundenspezifischer Reihenfolge mit hoher Sortierleistung

  • Hohe Sortiergenauigkeit, Ladungssicherheit und Prozesssicherheit

  • Effiziente Retourenbearbeitung

  • Hänge- und Liegeware kann in einem System transportiert werden

  • Minimale Product Touches und effizienter Personaleinsatz

  • Nutzerfreundlichkeit durch einfache Bedienung

Der SSI Carrier eignet sich besonders für E-Commerce- und Omnichannel-Anwendungen in den Bereichen FashionHealthcare & Cosmetics oder Retail & Wholesale. In den Taschen werden Artikel wie Kleidung, Schuhe, Kosmetika oder Haushaltsgeräte mit einem Gewicht von bis zu 2,5 kg transportiert. Durch direktes Anbringen von Waren am Kleiderbügel, wie zum Beispiel Kleidung, ist ein Artikelgewicht von 3 kg möglich.

  • Carrier: Rolladapter, welcher Taschen oder Kleiderbügel aufnimmt, transportiert und zuverlässig per RFID Chip identifiziert werden kann

  • Umlaufförderer: Förderer, der horizontale oder bühnenübergreifende Funktionseinheiten verbindet

  • Stauförderer: Flexibel einsetzbarer Förderer zum Transportieren, Stauen, Sortieren und Puffern auf horizontalen Förderstrecken

  • Schrägförderer: Für das Überwinden großer Höhenunterschiede auf kurzer Strecke

  • Weiche: Verbindungselement zwischen Umlaufförderer und Stauförderer

  • Beladestation: Zuführen der einzelnen Artikel in das SSI Carrier System

  • Entladestation: Artikel werden in gewünschter Reihenfolge entnommen und verpackt

SSI CARRIER IM EINSATZ BEI FENIX OUTDOOR LOGISTICS FÜR OMNICHANNEL-DISTRIBUTION

Case Study: eine flexible Lösung dank des hochdynamischen Taschensorters SSI Carrier.

MASSGESCHNEIDERTE LOGISTIKLÖSUNG FÜR E-COMMERCE UND FILIALBELIEFERUNG

Wer passende Bekleidung und Ausrüstung für das nächste Outdoor-Abenteuer sucht, findet bei Fenix eine breite Produktpalette im Premium-Segment. Die Fenix Outdoor Logistics GmbH versorgt aus dem neuen Logistikzentrum in Ludwigslust täglich sowohl Filialen in Deutschland und Skandinavien als auch die E-Commerce-Kunden.

Als Generalunternehmer erstellte SSI SCHÄFER eine für die wachsenden Herausforderungen des Omnichannel-Bereichs maßgeschneiderte Logistiklösung inklusive schlüsselfertiger Umsetzung.

Die optimale Handhabung unterschiedlicher Spezifika der Vertriebskanäle spielte dabei eine wesentliche Rolle. Geht es bei der Shop-Belieferung vor allem um die richtige Vorsortierung und Sequenzierung der Ware, zählen im E-Commerce zusätzlich eine schnelle Abwicklung von vielen kleinen Aufträgen und eine rasche Bearbeitung von Retouren. Das Herzstück der Anlage ist der innovative Taschensorter SSI Carrier von SSI SCHÄFER.

„Für unser Konzept einer „Best-in-Class“-Logistik ist der Taschensorter ein wichtiger Baustein. Über ihn lässt sich der Großteil unserer Aufträge mit einem hohen Automatisierungsgrad abwickeln. Daraus resultieren sehr kurze Durchlaufzeiten bei deutlich reduzierten Kosten und sicherer Abwicklung.“

Felix Köhler, Lagerleiter bei Fenix Outdoor Logistics


Für mehr Informationen zu dieser Referenz: Laden Sie die Case Study Fenix Outdoor Logistics herunter.

SSI CARRIER IM EINSATZ FÜR AUTOMATISIERTE E-COMMERCE-DISTRIBUTION BEI DSV

Case Study: Hohe Durchsätze und effizientes Handling von Spitzenzeiten mit SSI Carrier

Angesichts des stetigen Wachstums im E-Commerce-Bereich musste das globale 3PL Transport- und Logistikunternehmen DSV die Kapazitäten im bestehenden Verteilzentrum in Brampton, Kanada, erhöhen. Als Generalunternehmer realisierte SSI SCHÄFER eine maßgeschneiderte Logistiklösung inklusive des innovativen Taschensorters SSI Carrier für eine hochautomatisierte und effiziente Auftragsabwicklung.

Eine besondere Herausforderung war, dass die Lösung in einen bereits bestehenden Prozess integriert werden musste.  Die Gesamtlösung erlaubte DSV nicht nur die Aufrechterhaltung des laufenden Betriebs, sondern ermöglichte zudem ein Wachstum des E-Commerce-Volumens, das DSV benötigte, um einen reibungslosen Fulfillment-Prozess für Online-Aufträge zu gewährleisten und Auslastungsspitzen zu bewältigen.

Interesse geweckt? Laden Sie gerne unsere Unterlagen herunter oder rufen Sie an.

DOWNLOADS

Referenzkunde DSV, Kanada

Innovative Gesamtlösung als Basis für erfolgreiches E-Commerce-Fulfillment

511.8 KB

Taschensorter SSI Carrier

Das hochdynamische Taschensorter-System für E-Commerce und Omnichannel

529.7 KB

Modulare Förderlösungen für jeden Ladungsträger zur Optimierung der

Modulare Förderlösungen für jeden Ladungsträger zur Optimierung der Materialflüsse

1.2 MB

Case Study Fenix Outdoor Logistics

Flexible Omnichannel-Distribution durch hochdynamischen Taschensorter SSI Carrier

992.3 KB