Ergonomie als Basis nachhaltiger Logistik

Die soziale Verantwortung gegenüber Mitarbeitern gehört ebenso wie Energieeinsparungen und die Reduktion von CO2-Emissionen zum großen Themenkomplex Nachhaltigkeit. Ergonomische Arbeitsplätze sowie präventiver Arbeitsschutz und Anlagensicherheit stellen für SSI SCHÄFER eine ethische und moralische Verpflichtung dar, die in der Produkt- und Lösungsentwicklung eine elementare Rolle spielt.

Mit modularen Kommissionier- und Handlingsystemen (von manuell über teil- bis vollautomatisch) realisiert SSI SCHÄFER für Sie exakt zugeschnittene Lösungen unter ergonomischen Kriterien. Entsprechend nachhaltig gestaltete Arbeitsplätze und Prozesse fördern einerseits die Motivation der Mitarbeiter und verbessern dadurch das Betriebsklima. Andererseits können sie dabei helfen, überflüssige Anstrengungen und gesundheitliche Schäden zu vermeiden. Und auch ökonomisch betrachtet zahlt sich dies in Form effizienter Kommissionierung, minimierter Fehlerquoten, Reduktion der negativen Folgen von krankheitsbedingten Fehltagen (Nichteinhaltung der Service Level Agreements) und reibungsloser Auftragsabwicklung mit wartungsarmer und zuverlässiger Technik aus – eine Win-Win-Situation für Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

SSI SCHÄFER legt besonderen Wert auf ergonomisch optimierte Arbeitsplätze, die individuell in ganzheitliche Lösungen integriert werden können und hat unter diesen Gesichtspunkten das Konzept ergonomics@work!® entwickelt. Bei teilautomatischen Kommissioniersystemen stehen unter anderem berührungsfreundliche Kontaktflächen oder eine einfache Benutzerführung im Fokus. Die Bewegungsabläufe, insbesondere das Heben und Tragen, werden durch ergonomisches Ziehen und Schieben unterstützt, die Arbeitsabläufe und -höhen werden optimiert und der Bediener wird mittels intelligenter Kommunikations- und Anzeigesysteme geführt. Dieses Umfeld ermöglicht dem Mitarbeiter Höchstleistungen und verbessert die Ergonomie am Arbeitsplatz signifikant.

Im Zuge des Konzepts ergonomics@work!® setzt SSI SCHÄFER auf die Zusammenarbeit mit renommierten und unabhängigen Experten. Aktuell werden verschiedene Arbeitsplätze in Kooperation mit dem Institut für Arbeitswissenschaft (IAD) der TU Darmstadt ergonomisch evaluiert. Das IAD besitzt mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Bewertung körperlicher Belastungen und der Ergonomie an Arbeitsplätzen und ist Entwickler von zahlreichen Bewertungsverfahren. Ein offizielles Gutachten des IAD bestätigt, dass mit den analysierten Advanced Pick Stations von SSI Schäfer die aktuellen ergonomischen Standards zur Arbeitshaltung (ISO 11226), Lastenhandhabung (ISO 11228-1) und repetitiven Belastung der oberen Extremitäten (EN 1005-5) sehr gut eingehalten werden.

ERGONOMIE UND BEEINDRUCKENDE PICKING PERFORMANCE

Advanced Pick Station two-Level

Die zweistufige Advanced Pick Station eignet sich für kleine und abwerfbare Gegenstände, die mit einer Hand gegriffen werden können. Sie ist schnell, ergonomisch und ermöglicht die Kommissionierung mehrerer Aufträge mit einer Leistung von bis zu 1.000 Picks pro Stunde.

M.S. Ergonomics_hg.tif

Best Place to Work: Ergonomie trifft Effizienz

Wie wir uns bemühen, zur Gestaltung des "Best Place to Work" beizutragen und die Attraktivität des Arbeitsplatzes zu maximieren - ein Kommentar von Markus Schellinger, Director Technology & Solutions Retail & Wholesale bei SSI SCHÄFER.
MEHR ERFAHREN

Ergonomische Picking Lösungen

Erfahren Sie mehr über unsere manuellen und (halb-)automatischen Lösungen

A-Frame

Automatisches Kommissionieren

SSI SCHÄFER - Imagefilm

Verlässlichkeit und Vertrauen sind heute mehr denn je Kern für die Entscheidungsfindung und in Partnerschaften. Für SSI SCHÄFER als Familienunternehmen ist es Teil der DNA, ein verlässlicher und zukunftsorientierter Partner für Kunden zu sein, sowohl für kleine und mittelständische Unternehmen als auch für Konzerne. Die Unternehmenstagline „Think Tomorrow.“ fasst den Innovationsgeist und den Ehrgeiz zusammen, für Kunden ein vertrauenswürdiger, langfristiger Partner zu sein. Das sind die Grundwerte, dafür steht SSI SCHÄFER.

Halbautomatisches Kommissionieren

Kommissionieren von Hängeware mit RFID Scanner

Manuelles Kommissionieren

Verkettete Arbeitsplätze

Arbeitsplatz­systeme

Keine Elemente vorhanden.