Partnerschaft Mick Schumacher & SSI SCHÄFER

“Gemeinsam zu Spitzenleistungen“

Mick Schumacher wird Markenbotschafter von SSI SCHÄFER. Der Intralogistik-Spezialist SSI SCHÄFER und der amtierende Formel-3-Champion Mick Schumacher, der dieses Jahr in der FIA-Formel-2-Meisterschaft antritt, treten eine Partnerschaft an, die von der gemeinsamen Grundhaltung profitieren wird und auf Langfristigkeit ausgelegt ist.

Mick Schumacher beeindruckt seit Jahren durch sein stringentes Streben nach Verbesserung. Der 20-Jährige Sohn des siebenmaligen Formel-1 Weltmeisters Michael Schumacher hat sich längst eine eigene Identität geschaffen und zählt als Mitglied im exklusiven Fahrerfeld der FIA Formel-2-Meisterschaft heute zu den besten Nachwuchs-Fahrern der Welt.

Das Ziel der Partnerschaft ist klar: Gemeinsam zu Spitzenleistungen! Dazu Michael Mohr, EVP Sales SSI SCHÄFER: „Mick bringt eine große Leidenschaft mit, die uns beeindruckt. Gemeinsam alles geben, Erfahrungen sammeln, Herausforderungen annehmen und mit höchstem Fokus an einer Lösung arbeiten - das verbindet uns als Unternehmen mit ihm. Getreu dem Corporate Claim ‘Think Tomorrow.‘ blicken wir immer nach vorn, um die ambitionierten Ziele für unsere Kunden zu erreichen.“

Mick Schumacher fährt seit 2016 für das italienische PREMA-Team. Der Formel-3-Europameister von 2018 stieg 2019 in das Formel-2-Team auf und wurde zudem in das Nachwuchsförderprogramm der Ferrari Driver Academy aufgenommen. In diesem Rahmen nahm Schumacher als Young Driver im April bei Testfahrten in Bahrain für die Formel-1-Teams Ferrari und Alfa Romeo Racing teil. Er sagt: „Ich freue mich, SSI SCHÄFER als Partner zu begrüßen, denn wir teilen die gleichen Grundwerte: Bodenständigkeit, Streben nach Erfolg, innovative Lösungsansätze sowie langfristiges Denken und Handeln. ‘Think Tomorrow.‘, das passt auch für mich!“

Es sind verschiedene gemeinsame Aktivitäten geplant, die die Partnerschaft des Intralogistik-Spezialisten mit dem Formel-2-Piloten begleiten. So wird Mick Schumacher im Herbst an einer Podiumsdiskussion teilnehmen bei einem der weltweit größten Inhouse-Events der Branche, mit internationalen Logistikanwendern, Expertentalks, Keynotes und Live-Demonstrationen der Logistiksysteme.

Doch jetzt richtet sich der Blick erst einmal Richtung Monaco. Denn heute beginnt das 4. der 12 Rennwochenenden der Formel 2 beim Grand Prix in Monaco vom 23.- 25. Mai 2019. Mitfiebern werden sicher auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von SSI SCHÄFER.

Ansprechpartner

Sabine Rötzer Head of Marketing HUB SEE Telefon: +43 (0) 7242 491-275 Email: sabine.roetzer@ssi-schaefer.com
[---Error_NoJavascript---]