Lagerlift LOGIMAT

Mehr Platz und Effizienz für einen erstklassigen Kundendienst

SSI Schäfer hat für die luxemburgische Firma Arnold Kontz, die auf dem heimischen Markt Fahrzeuge der Marken Jaguar und Landrover verkauft, zwei Lagerlifte LOGIMAT® installiert. Für die Kunden ihrer prestigeträchtigen Fahrzeuge legt die Firma Arnold Kontz Wert auf einen einwandfreien Kundendienst. Um die Effizienz des Ersatzteillagers zu verbessern und die Kunden noch schneller und wirkungsvoller zu bedienen, haben sie sich daher an den Intralogistik-Spezialisten SSI Schäfer gewandt.

Arnold Kontz hat sein Unternehmen im Jahre 1917 in Luxemburg-Stadt für den Vertrieb von Fahrrädern unter der Eigenmarke AKOR (Arnold Kontz Räder) gegründet. Dieses Geschäftsfeld wurde in den 1950er Jahren durch den Vertrieb von BMW-Motorrädern ergänzt, gefolgt vom Vertrieb namhafter Automobile - zunächst Modelle der Marken BMW, Mini, Land Rover, Aston Martin und jüngst auch Jaguar. Das erst vom Sohn, dann vom Enkel und Urenkel von Arnold Kontz weitergeführte Familienunternehmen hat sich insbesondere durch hohe Servicequalität einen Namen gemacht. Seine hochmodernen Werkstätten gehören zu den technisch fortschrittlichsten Servicecentern in der Branche.

Von 2015 bis 2016 wurden der an der Zufahrt zu Luxemburg-Stadt gelegene Land Rover-Showroom, die Werkstatt und der Kundendienstbereich umgestaltet, um Platz für neue Modelle sowie die Marke Jaguar zu schaffen und den weiter Kundenservice zu verbessern. Aufgrund der begrenzten Grundfläche innerhalb des sehr gefragten Gewerbegebietes wurde die Fläche des Autohauses durch ein zusätzliches Stockwerk erweitert. In diesem Zuge wurde auch eine zwei Stockwerke umspannende Lagerliftlösung von SSI Schäfer für die Lagerung und Kommissionierung der Fahrzeugersatzteile installiert. Mit dem Lagerlift LOGIMAT in unmittelbarer Nähe des Empfangsbereichs des Kundendienstes verkürzt sich die Zugriffszeit auf die verschiedenen Ersatzteile erheblich. Um die Arbeit der Techniker im Erdgeschoss zu erleichtern, sind die Ersatzteile im Obergeschoss auf 37 Tablaren des von der SSI Schäfer Logistiksoftware WAMAS® LOGIMAT gesteuerten Lagerlifts untergebracht.

Sidney Duarte, der bei Arnold Kontz mit dem Projekt betraute Ersatzteilverantwortliche, ist mit dieser Lösung sehr zufrieden. Ihm zufolge "ist es mit dieser Anlage gelungen, alle Ersatzteile zentral zu lagern und zudem einen großen Raumgewinn zu erzielen." Durch den Raumgewinn konnte die Werkstatt im Erdgeschoss vergrößert und neue Arbeitsplätze eingerichtet werden. Er erklärt: "Ich empfehle diese Lösung auch wegen ihrer Benutzerfreundlichkeit und Effizienz dank der separaten Bedienöffnungen für Ein- und Auslagerung und der automatisierten Prozesse für Lagerung und Kommissionierung mit bequemer Steuerung per Touchscreen."

Diese Vorteile haben Arnold Kontz dazu veranlasst, auch bei der Einrichtung der neuen Jaguar-Landrover-Filiale, welche Anfang 2017 in 30 km Entfernung von Luxemburg-Stadt in Niederkorn eröffnet wurde, den Lagerlift von SSI Schäfer einzusetzen. Jean Michel Vandevelde, der in Niederkorn als Lagerist arbeitet, ist mit der neuen Lösung ebenfalls sehr zufrieden. Insbesondere der Platzgewinn ist ein nicht unerheblicher Faktor bei den hohen Quadratmeterpreisen in Luxemburg. Die Optionen LOGIWORK, mit welcher die Höhe der Zugriffsöffnung ergonomisch an die Größe des Bedieners angepasst werden kann und LOGIGATE, welche die Ersatzteile dank des automatischen inneren Hubtors gegen Staub und unerwünschten Zugriff schützt, sind für den Anbieter im Luxussektor von grundlegender Bedeutung und tragen wesentlich zu dessen Zufriedenheit bei.

Ansprechpartner

Michel Gelin Leiter Marketing & Kommunikation Telefon: +41 52 687 31 21 Email: michel.gelin@ssi-schaefer.com
[---Error_NoJavascript---]