Zielsetzung

Zielsetzung des Projektes war es, die Kapazitäten von Rheinfels-Quellen auf eine Lagerreichweite von zehn Tagen zu steigern, die Prozesse durch Automatisierung und eine koordinierte Steuerung von Produktion und Kapazitäten zu vereinfachen und auf ein immer kleinteiligeres Auftragsaufkommen auszurichten sowie entsprechende Kosteneinsparpotenziale in der Logistik zu heben. Eine weitere Herausforderung bestand darin, das richtige Leergut im richtigen Durchmischungsgrad zur richtigen Zeit in der richtigen Menge an der entsprechenden Linie bereitzustellen sowie die schnelle und sequenzierte Versandbereitstellung unter Berücksichtigung von möglichen LKW Überholungen auf dem Werksgelände.

[---Error_NoJavascript---]