Höhere Effizienz und mehr Flexibilität

  • Flexible und skalierbare Automatisierung innerbetrieblicher Materialflüsse

  • Nachhaltige Reduzierung der Durchlaufzeiten

  • Niedrige Investitions- und Betriebskosten

  • Geringe bauliche Infrastrukturmaßnahmen notwendig

  • Reduktion von Folgekosten (Minimierung von Transportschäden und Fehllieferungen)

  • Optimale Anpassung an dynamische Logistik-Marktanforderungen

  • Individuelle Zusammensetzung der eigenen FTS-Flotte

  • Höchste Flexibilität bei der lagerinternen Kommissionierung

  • Schonender und sicherer Transport unterschiedlicher Güter und Ladungsträger

  • Einfache Integrationsfähigkeit und geringe Anforderungen an die (IT-) Infrastruktur

  • Verbesserte Ergonomie und optimale Materialflüsse

  • Erhöhte Betriebssicherheit und Verbesserung der Arbeitsbedingungen

  • Einsatzmöglichkeit in anspruchsvollen Umgebungsbedingungen (Tiefkühlumgebung oder Gefahrenbereiche)

  • Innovatives Energiekonzept (automatische und schnelle Ladevorgänge)

  • Höchste Flexibilität hinsichtlich Systemanpassungen und Erweiterungen

[---Error_NoJavascript---]