Raffinierte Navigation

Im Gegensatz zu herkömmlichen Fahrerlosen Transportsystemen kommt das WEASEL® ohne aufwendige Sensorik oder komplexe Steuersysteme aus. Die Navigation der WEASEL®-Flotte erfolgt entlang einer optischen Fahrspur, die einfach und schnell angebracht wird sowie flexibel an Ihre Wünsche angepasst werden kann. Dabei erreicht das WEASEL® Geschwindigkeiten von bis zu 1 m/s auf Strecken mit bis zu 20 Prozent Steigung.

Die WEASEL® Systeme sind flexibel, skalierbar und lassen sich ohne großen Aufwand in bestehende Intralogistik-Lösungen einbinden. Die standardisierte Steuerungssoftware ist schnell und einfach installiert. Kurzfristige Skalierungen des Systems sind somit problemlos möglich. Generiert werden die Transportaufträge entweder durch manuell betätigte Funktaster (Stand alone Lösung), Drittsysteme, wie zum Beispiel Produktionsmaschinen mit SPS, oder Ihrem Materialflusssystem. Ein Flottenkontroller verwaltet die Aufträge und weist diese den jeweiligen Fahrzeugen zu.

Die Energieversorgung erfolgt über wartungsfreie Akkupacks, die wahlweise manuell in einem Ladeschrank oder automatisch mittels Bodenkontakten aufgeladen werden können. Mit einer Akkuladung kann das WEASEL® Laufzeiten von bis zu 16 Stunden erreichen.

[---Error_NoJavascript---]