Vollautomatisches Case Picking

Vollautomatische Case Picking Lösungen kombinieren bewährte Technologien zur ganzheitlichen Automatisierung der Prozesskette. Intelligente Module unserer hauseigenen Logistiksoftware WAMAS® unterstützen dabei die robotergestützte Kommissionierung.

Beim vollautomatischen Schäfer Case Picking werden Ganzpaletten von Lieferanten im Wareneingang konventionell empfangen und per Fördertechnik in einem automatischen Paletten-Hochregallager eingelagert. Von dort gelangen sie bei Bedarf zur automatischen Depalettierung, wo sie ganz oder teilweise von einem Roboter Lage für Lage depalettiert werden.

Die Lagen der Kollis werden entweder komplett oder vereinzelt in einem automatischen Kommissionierlager zwischengespeichert. Je nach Anforderungen kommen hierbei Einebenen- oder Mehrebenen-Shuttles oder auch herkömmliche Regalbediengeräte von SSI SCHÄFER zum Einsatz.

Zur Lieferzusammenstellung werden die Cases ausgelagert und in der richtigen Sequenz zu Palettier-Robotern befördert, welche sie mit hoher Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit nach dem zuvor berechneten optimalen Packmuster filial-individuell gemäß den gewünschten Optimierungszielen – store-friendly, maximale Stabilität, minimales Volumen oder eine Mischung davon – auf Paletten oder Rollcontainer packen, bevor sie automatisch mit Plastikfolie umwickelt werden.
Fertige Paletten werden automatisch in den Warenausgang transportiert.

Die Paletten in diesem Bereich werden über Gefälle-Rollenbahnen verteilt oder in einem automatischen Warenausgangspuffer zwischengelagert.