Leichtlast-Verschieberegale mit RFID

Schnelles, sicheres und kräfteschonendes Arbeiten dank RFID-Technologie
Neben der manuell angetriebenen Verschiebeanlage bietet SSI SCHÄFER auch eine innovative elektrische Variante an. Im Vergleich zur manuellen Version wird die elektrische Anlage mit Einzelmotorantrieb in Bewegung gehalten. Dies gewährleistet Ihnen ein schnelles, sicheres und vor allem kräfteschonendes Arbeiten – auch bei Nutzlasten von bis zu 16 Tonnen.

Hohe Wirtschaftlichkeit
Das elektrische Leichtlast-Verschieberegal mit RFID-Technologie bietet bei gleicher Lagerfläche 85 Prozent mehr Lagervolumen als statische Systeme. Darüber hinaus werden teure Betriebserweiterungen vermieden und innerbetriebliche Abläufe optimiert. Mit dem bewährten Zubehör aus dem SSI SCHÄFER Programm kann das Regalsystem um weitere Funktionen ergänzt werden, zum Beispiel mit einem Betriebsstundenzähler oder einer automatischen Gangbeleuchtung.

Einsatzbereiche:

  • Büro und Archiv

  • Industrie

  • Bibliothek

  • Museum

  • Teile-/ Ersatzteillager

  • Reifenlagerung

 

INNOVATIVE RFID-TECHNOLOGIE STEUERT VERSCHIEBEREGALE

Innovative RFID-Technologie ermöglicht sichere Aufbewahrung von Gütern

In vielen Unternehmen lagern vertrauliche Dokumente, wertvolle Gegenstände oder sonstige Güter, auf die nur ein begrenzter Personenkreis zugreifen soll. SSI SCHÄFER verbindet die Vielseitigkeit der elektrischen Leichtlast-Verschieberegale mit der Sicherheit und dem Komfort der RFID-Technologie. So entsteht eine neue, effiziente Lösung für Büro, Werkstatt und Archiv.

Die Anlage wird durch Einscannen des Badges am Bedienpanel der Anlage freigegeben, Zutrittsschranken sorgen für höchste Sicherheit des Benutzers. Die Gangöffnung erfolgt durch Anwählen der Fahrbefehlfunktionen, woraufhin die Wagen automatisch in die gewünschte Richtung verfahren werden. Daraufhin entnimmt das autorisierte Personal die Ware aus dem Regal oder platziert sie dort. Die Benutzerverwaltung ist sehr einfach und mit PCs, Laptops, Smartphones oder Tablet-PCs möglich. Die Anlagensteuerung kann nahtlos in ein bestehendes Warenwirtschaftssystem eingebunden werden.

  • Sichere Bedienung und Freigabe durch RFID

  • Modular erweiterbar

  • Bei gleicher Lagermenge 40 % weniger Lagerfläche, bei gleicher Lagerfläche 85 % mehr Lagervolumen

  • Elektronische Zutrittsregelung aller Regalzeilen mit Freigabespeicher

  • Keine Stolpergefahr durch im Boden eingelassene Schienen

  • Anbindung an ein bestehendes Warenwirtschaftssystem möglich

DOWNLOADS

Broschüre Verschieberegal RFID DE

Broschüre Verschieberegal RFID DE

457.9 KB
[---Error_NoJavascript---]