Schäfer Carousel System

Maximale Wirtschaftlichkeit
1.000 Picks pro Stunde, 50 Prozent höhere Lagerverdichtung und eine modulare Systemkonzeption machen unser Schäfer Carousel System zu Ihrer mitwachsenden, intelligenten Systemlösung für dynamische Kommissionierprozesse mit hohem Leistungsniveau und größter Wirtschaftlichkeit.

Das SCS eignet sich hervorragend für das Handling von Kleinteilen und mittel- bis langsamdrehenden Produkten. Dazu zählen Pharmaprodukte, Kosmetik, Elektronikkomponenten, Medien, Lebensmittel sowie Norm- und Kleinteile.

Skalierbar und modular
Als skalierbares und modular konzipiertes Standardsystem ist das SCS kurzfristig verfügbar, schnell an Ihre individuellen Anforderungen angepasst und umgehend einsatzbereit. Dies gewährleistet kurze Realisierungszeiten und nachhaltige Investitionssicherheit. Wenn Ihre Kapazitätsanforderungen wachsen, wächst das SCS durch Installation weiterer Module bzw. einzelner Gassen einfach mit.

SCHÄFER CAROUSEL SYSTEM: HOCHEFFIZIENTE LAGER- UND KOMMISSIONIERPROZESSE AUF ENGSTEM RAUM

  • Kombiniertes Sortier- und Kommissioniersystem

  • Ware-zur-Person Kommissioniersystem (geringe Lärmemissionen)

  • Optimale Flächennutzung

  • Enorme Effizienzsteigerung

  • Optimaler Materialfluss, kürzere Auftragsdurchlaufzeiten

  • Hohe Dynamik auf engstem Raum

  • Null-Fehler-Kommissionierung

  • Gleichbleibende Ein- und Auslagerleistung unabhängig vom Füllgrad (>250 Doppelspiele/Stunde)

  • Maximale Produktschonung

  • Geringer Energieverbrauch und Verschleiß

  • Hohe Integrierbarkeit und Kompatibilität des Systems

  • Innovative Lagertechnik: erhebliche Lagerverdichtung

  • Bestandsführung in Echtzeit

  • Verfalldatenkontrolle

  • Chargenverfolgung

  • Höchste Zuverlässigkeit; höchste Verfühbarkeit

Das Standard-SCS besteht aus vier rotierenden Karussellen mit jeweils einer entkoppelten automatischen Be- und Entladeeinheit. Die dichte und raumsparende Regalbestückung ermöglicht eine Kapazität von bis zu 6.000 Behältern bei einem Standardsystem mit vier Karussellen.

Basis eines jeden Systemmoduls, das in seinem Grundaufbau ein automatisches Kleinteilelager (AKL) darstellt, bildet der Standardbehälter. Die angebotenen Behälter stammen aus eigener Produktion, sind in bis zu 8 verschiedene Fächer unterteilbar und verfügen über eine Aufnahmekapazität bis zu 25 Kilogramm. Bedient werden die Lagerboxen von vollautomatischen Hebern mit Lastaufnahmemitteln.

In vertikalen und/oder horizontalen Förderwegen entnehmen sie aus den Stellplätzen in den vier Gassen die Behälter und übergeben sie an die integrierte Fördertechnik (Loop) des Umlaufsystems. Dieser Loop führt die Behälter zu den Kommissionierplätzen. Die erzielte Entkopplung der Bewegungen ermöglicht allein bei den Lagerspielen der Heber gegenüber marktüblichen Systemen in der Intralogistik eine Leistungsverdoppelung. Außerdem können Nachschubvorgänge ohne jede Leistungsminderung in den Kommissionierbetrieb nahtlos integriert werden.

Die konsequente und ergonomische Verwirklichung des Ware-zur-Person Prinzips ist ein wesentlicher Faktor für hohen kontinuierlichen Durchsatz und ermüdungsfreies Arbeiten. Die eindeutige Bedienerführung bestätigt, leitet und kontrolliert jeden Kommissioniervorgang mit Pick by Light und Put to Light-Systemen. Die Kommissionierplätze können als Pick to Tote oder Pick to Bucket eingerichtet werden.

Durch diese optimierten Arbeitsabläufe lässt sich die Pickrate je Mitarbeiter auf bis zu 1.000 Zugriffe pro Stunde erhöhen und die Fehlerrate auf nahezu null reduzieren.

Der Arbeitsplatz kann alle Lagerfunktionalitäten erfüllen: Kommissionierung, Wareneingang, Retourenbearbeitung, Inventur sowie sonstige Artikelpflege.

SCHÄFER CAROUSEL SYSTEM

Intelligenten Systemlösung für dynamische Kommissionierprozesse mit hohem Leistungsniveau.

Schäfer Carousel System

Das Schäfer Carousel System (SCS) ist unsere innovative Systemlösung für hocheffiziente Lager- und Kommissionierprozesse.

[---Error_NoJavascript---]