Selecta AG

Das gesamte Lager ist nach dem First-In/First-Out Prinzip ausgelegt, ein wichtiger Standard in der Lebensmittelindustrie. Ein Regalkonzept mit durchfahrbaren Kommissioniertunneln verbindet die sieben Meter hohen Regalreihen und sorgt für eine bestmögliche Flächennutzung rsp. hohe Lagerdichte. In diesem Fall sind es 3‘500 Lagerplätze, die ausreichend Raum für schwere Güter und große Gebindeeinheiten wie z.B. Kaltgetränke in PET-Flaschen und Dosen bieten.

An insgesamt 700 Kommissionierplätzen steht die Ware bereit. Allein die beidseitige Kommissioniermöglichkeit in den Tunnels gewährt den direkten Zugriff auf ca. 170 Artikel. Alle kleineren Produkteinheiten wie süsse und salzige Snacks, Schokolade sowie diverse Near-Food-Produkte lagern in Behälter-Durchlaufregalen mit insgesamt 600 Standard-Kanälen. Insgesamt 29 Mitarbeitende sorgen dafür, dass die täglich rund 800 Aufträge / 8‘000 Order Lines in einwandfreier Qualität das neue Selecta Logistikzentrum verlassen.

[---Error_NoJavascript---]