Was kostet ein Lagerlift SSI LOGIMAT®?

Anschaffungskosten eines Lagerlifts

Der Preis eines LOGIMAT hängt in erster Linie von der Größe (Breite und Höhe), der Anzahl der Tablare, der Tragfähigkeit und den gewünschten Ausstattungsoptionen ab. Da es sich um ein stark standardisiertes Gerät handelt, welches nach dem Baukastenprinzip auf individuelle Kundenwünsche zugeschnitten geliefert wird, ist der Preis gegenüber anderen automatisierten Lagersystemen sehr gering. Für herkömmliche Anwendungen liegen die Anschaffungskosten für einen solchen Vertikallift zwischen 35.000 und 65.000 Euro inklusive der Montage.

Mögliche Ausstattung des Lagerlifts SSI LOGIMAT

Zusätzlich zu diesen Kosten sollte bei einer Investitionsbetrachtung das Thema Software bzw. ERP-Anbindung berücksichtigt werden. SSI SCHÄFER bietet hier verschiedenste Ansätze. Von einfachen Prozessvarianten über Plug-and-Play-Lösungen bis hin zu vollständig individuellen Lösungen variiert auch der Preis je nach Kundenanforderung. In einem ersten kurzen Beratungsgespräch kann in der Regel schnell eine grobe Indikation zu Ihrem Vorhaben gegeben werden.

Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Investition ist die Einteilung der Tablare. Sehr häufig werden Kunststoffbehälter eingesetzt. Die von SSI SCHÄFER speziell für Lagerliftsysteme entwickelte Behälterserie LMB holt hierbei ein Maximum an Effizienz für Ihre Kleinteilelagerung heraus. Der Einsatz Ihrer bereits vorhandenen Behälter ist ebenfalls möglich und trägt dazu bei, Ihre Investitionskosten gering zu halten.

LMB Behälter mit Trennwänden

Auch für besondere Ansprüche wie beispielsweise die Lagerung von Werkzeugen, Langgut oder fragilem Lagergut bietet SSI SCHÄFER Lösungen, zu denen wir Sie gerne beraten.

Um ein Liftsystem kostenoptimiert auszulegen gilt eine grundsätzliche Faustregel:

„Umso größer der Lift, desto günstiger die Lagerfläche.“

Wirtschaftlichkeit eines Vertikallifts

Da Komponenten wie Antriebe, Sicherheitstechnik, Steuerung etc. einmalig pro Vertikallift verbaut werden, steigt die Effizienz mit der Größe. Im Gegensatz zu Paternostern oder Umlaufregalen wird ein Lagerlift daher meist ab einer Gerätehöhe von ca. 3- 4 m wirtschaftlich. Bei einer Investitionsentscheidung sollte insofern ein maximal hoher Aufstellort für den Tablarlift gefunden werden. Auch wenn der Kaufpreis bei einem großen Lift auf den ersten Blick höher erscheint, so sinken die Kosten bezogen auf Lagerfläche bzw. Lagervolumen. In einer Amortisationsrechnung wird sich das gewonnene Volumen positiv bemerkbar machen. Dieser Zusammenhang erklärt auch, warum es nur in seltenen Fällen sinnvoll ist, einen gebrauchten Lagerlift anzuschaffen. Bei Gebrauchtgeräten ist eine Optimierung und Anpassung auf die individuellen Kundenwünsche in der Regel nur mit einem erheblichen Mehraufwand möglich.

Des Weiteren hängt die Amortisation von der Effizienz der Nutzung ab. Gerne beraten wir Sie, wie durch den geschickten Einsatz von Behältern sowie durch eine softwaregestützte (evtl. chaotische) Lagerhaltung ein Effizienzgewinn und damit ein schneller ROI (Return on Investment) gewährleistet werden kann.

Eine Möglichkeit, einen Invest zu umgehen, bzw. auch ohne ein Budget von den Vorteilen eines solchen dynamischen Lagersystems zu profitieren, ist möglicherweise eine Anschaffung über ein Leasingkonzept. Hierbei wird der Lagerlift nicht gekauft, sondern über einen Finanzdienstleister zur Verfügung gestellt und über eine monatliche Rate geleast. Leasing erfreut sich auch bei der Lagereinrichtung zunehmender Beliebtheit, da die Kosten planbar auf einen Nutzugszeitraum verteilt werden.

Lagerlift logiMat®

Vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin mit einem unserer Experten, um eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösung zu konzipieren und diese wirtschaftlich darzustellen.

 

** Hinweis zu den Preisen: Lieferung und Montage in Deutschland, unverbindliche Pauschalaussage, Preise zzgl. MwSt.

Lagerlift SSI LOGIMAT®

Lagermaschinen

Lagerlift SSI LOGIMAT®

Großansicht der LOGIMAT Referenz VBH

Anwendungs-felder

Auftragsbestätigung direkt in Zugriffsöffnung

Steuerung und Software

Keine Elemente vorhanden.

SIE HABEN FRAGEN ODER ANMERKUNGEN?