Schneller Zugriff auf Kleinteile

Die Regalkästen von SSI SCHÄFER aus Polypropylen Kunststoff eignen sich hervorragend für die Lagerung von Kleinteilen. Sie können über Trennwände individuell unterteilt werden.

Die Beschriftung der Kästen erfolgt durch Etiketten, welche in die Etikettenhalter eingesteckt werden. Die Halter nehmen Etiketten zur eindeutigen Kennzeichnung der Kleinteile (C-Teile) auf. Die Trennwände zur Unterteilung können ebenfalls zur Beschriftung mit Etiketten versehen werden.
Dadurch wird die Lagerplatzverwaltung und Kommisionierung der Kleinteile erheblich erleichtert und optimiert. Als Zubehör im SSI SCHÄFER Online Store erhältlichen Schutzfolien schützen die Etiketten vor Verschmutzung und die Etiketten bleiben dadurch lesbar.

Die Bestückung von Fachbodenregalen mit Regalkästen erfolgt i.d.R. von der Vorderseite nach dem FiFo-Prinzip. Die Kästen werden einfach aus dem Regal herausgezogen bzw. an den Lagerplatz zurück gestellt. Bei der Entnahme von Kleinteilen können die Regalkästen an der Kante der Fachböden eingerastet werden. Die Regalkästen hängen leicht schräg nach unten. Dadurch wird eine ergonomische und übersichtliche Materialentnahme ermöglicht.

Die Kästen können passgenau nebeneinander in Fachbodenregale von SSI SCHÄFER  gestellt werden. In der Tabelle oben finden Sie Beispiele für eine optimale Regalbestückung.