Auf Wachstumskurs in den weltweiten Märkten

Im neu errichteten Distributionscenter in Effretikon lagern Ersatzteile für die schweizweite Versorgung der Automobilindustrie. Durch die unmittelbare Anbindung an die A1, der Ost-West-Achse des Schweizer Straßennetzes, profitiert die Schenker Schweiz AG von schnellen Transportwegen und kann somit eine zeitgerechte Zustellung gewährleisten. Die sorgfältige Lagerung der Ersatzteile und Komponenten in Paletten- und Fachbodenregalen stellt sicher, dass die Ware die Lagerräume in einwandfreiem Zustand verlässt. Somit wird die Zufriedenheit der zu beliefernden Vertragshändler und -garagen garantiert. Auf Wachstumskurs in den weltweiten Märkten DB Schenker verfügt über eine große Leistungsexpertise als integrierter Logistikdienstleister. Expertenteams aus der Kontraktlogistik und dem Supply Chain Management verknüpfen die Module des Dienstleistungsangebotes zu komplexen Wertschöpfungsketten. Ob im Landverkehr oder bei der weltweiten Luft- und Seefracht unterstützt DB Schenker Industrie und Handel beim globalen Güteraustausch. Rund um den Globus erwirtschafteten die rund 66.000 Mitarbeiter an rund 2.000 Standorten im Jahr 2015 einen Umsatz von 15.451 Milliarden Euro.

[---Error_NoJavascript---]