Warehouse Management mit SAP EWM

Als zertifizierter SAP Partner unterstützen wir Sie bei der Auswahl, Implementierung von SAP EWM als Warehouse Management Software (WMS) für Ihr Lager. SAP EWM ist die naheliegendste Antwort für Unternehmen, die bereits auf eine SAP-IT-Strategie setzen, um reibungslose Prozesse in der gesamten Logistikkette zu garantieren. Abhängig von Ihrem individuellen Logistikkonzept bieten wir zahlreiche Möglichkeiten, um Ihr Projekt schnell zum Erfolg zu führen. Durch die Verwendung von SAP Standardlösungen können Kernprozesse – wie Wareneingang, Einlagerung, Nachschub, Kommissionierung, Verkauf oder Versand von Artikeln – standardnah abgebildet werden. Jegliche Bausteine lassen sich dennoch individuell anpassen. Egal, ob es sich um ein neues Lager, eine Erweiterung oder um eine Modernisierung handelt. Das System ist auch in Hinblick auf eine zukünftige Skalierung offen und bietet damit höchste Investitionssicherheit für Ihr Unternehmen.

Unsere Experten von SSI SCHÄFER unterstützen Sie dabei, Ihr individuell abgestimmtes Paket zu schnüren – unter Berücksichtigung des Automatisie-rungsgrades, der Standorte, der gesamten Supply Chain sowie der strategischen Geschäftsentwicklung.

Aufgrund der Diversität und Individualität von Warenlager und Distributionszentren bieten wir Ihnen SAP Lösungen für jeden Automatisierungsgrad: SAP EWM bildet eine solide Basis, um alle logistischen und intralogistischen Prozesse eines konventionellen, manuellen Lagers effizient abzubilden. Aber es kann auch noch mehr. SAP EWM besteht aus einem WMS und einem direkt integrierten, leistungsstarken Material-Flow-System (MFS). Über den sogenannten Push-Channel lassen sich speicherprogrammierte Systeme (SPS) oder Regalbediengeräte direkt integrieren. Die Kommunikation erfolgt dabei über TCP/IP-Netzwerkprotokolle.
Mit SAP EWM MFS (Material Flow System), zum Beispiel, wird SAP direkt an die Lagersteuerung angekoppelt und verwaltet so die Prozesse komple-xer Intralogistiksysteme. Hochkomplexe Steuerungsprozesse moderner Hochregal- oder Shuttlelager, aber auch die Anbindung von Fahrerlosen Transportsystemen oder Kommissioniersystemen sind dagegen problemlos mit SAP EWM MFS möglich. Daten von Echtzeitanalysen können über benutzerfreundliche UI5/FIORI-Oberflächen in SAP EWM dargestellt werden und bieten so eine Vielzahl von Auswertungsmöglichkeiten. Mit SAP EWM ermöglichen wir die Abbildung Ihrer individuellen Bedarfe und erzeugen einen optimal abgestimmten Daten- und Materialfluss über Ihre komplette Supply Chain hinweg.