Tiefkühllager

Erfahren Sie, wie Sie die optimale Lösung für Ihr Wachstum finden und gleichzeitig Energiekosten sparen können

Checking conveying system status

Lagerkapazitäten erhöhen - Energiekosten und Personalaufwand optimieren

Wir finden eine Lösung!

Qualität, Hygiene und eine schnelle Lieferung – das sind nur einige der Anforderungen, denen die Kühlkettenlogistik gerecht werden muss. Und das heute mehr denn je: Die Nachfrage nach tiefgekühlten Lebensmitteln wächst.

Was bedeutet das für Ihre Logistik und Ihr Wachstum? Wie lassen sich Lagerkapazitäten erhöhen und die Produktivität trotz Fachkräftemangel steigern? Wie können Energie gespart und Betriebskosten gesenkt werden?

Kurz gesagt: Wie sieht das Tiefkühllager der Zukunft aus?

Herausforderung angenommen!

Sie wissen es selbst am besten: In Zeiten von Online-Handel und zunehmender Produktvielfalt stoßen konventionelle Blocklager immer mehr an ihre Grenzen. Für eine effiziente und wirtschaftliche Tiefkühllogistik ist es wichtig, die typischen Schwachstellen langfristig zu optimieren:

  • Die Lager sind zu klein und bieten nicht genügend Platz für die wachsende Produktnachfrage.

  • Es gibt zu wenig Fachkräfte, die in der beanspruchenden Umgebung bei eisigen Temperaturen arbeiten können und wollen.

  • Der hohe Energiebedarf ist nicht nur wenig nachhaltig, sondern auch einer der größten Kostentreiber – Tendenz stark steigend.

  • Der Produktivitätsdruck wächst – Lagern, Fördern, Transportieren und Kommissionieren sind in kurzer Zeit manuell kaum noch zu bewältigen.

Klar ist: Große logistische Herausforderungen erfordern intralogistische Meisterleistungen. Und die vollbringen wir bei SSI SCHÄFER Tag für Tag.

Best Practice Guide: Wie gestalte ich mein Tiefkühllager zukunftssicher?

Sichern Sie sich unseren exklusiven Best Practice Guide für Tiefkühl-Logistik und erhalten Sie einen Überblick über Ihre Optionen.

Download Now
Teaser für deutschen Best Practice Guide Tiefkühllogistik

Cool bleiben – unsere Lösungen für Ihren Erfolg

Der wichtigste Faktor in der Tiefkühllogistik? Die zeitgerechte Bereitstellung der Ware. Und zwar unter Einhaltung höchster Qualitäts- und Sicherheitskriterien – eine ununterbrochene Kühlkette muss ebenso gewährleistet sein wie die ständige Produktrückverfolgbarkeit.

Angesichts von Lieferkettenproblemen und verändertem Verbraucherverhalten ist eine reine Just-in-Time-Methode hier längst nicht mehr zeitgemäß. Es führt kein Weg an modularen und automatisierten Logistiksystemen vorbei. Diese sorgen im komplexen Tiefkühllager nicht nur für reibungslose Abläufe, sondern ermöglichen es Ihnen, an den entscheidenden Stellen Kosten einzusparen.

Bei SSI SCHÄFER realisieren wir auf Sie zugeschnittene Lagerlösungen genau nach Ihrem Bedarf. Egal ob manuell, teil- oder vollautomatisiert – gemeinsam machen wir Ihre Tiefkühllogistik fit für die Zukunft!

Weniger ist mehr: Kosteneinsparung durch Verdichtung

Wussten Sie, dass sich durch mehrfachtiefe Lagerung bis zu 60 Prozent Platz einsparen lässt? Automatische oder optimierte manuelle Lager erlauben es, Waren besonders kompakt zu bevorraten. Das spielt nicht nur eine Rolle, wenn die Anmietung neuer Flächen keine Option ist. Gerade bei Neubauten sollte auf eine optimale Raumnutzung geachtet werden, um so die Durchsatzleistung zu erhöhen und die Kosten zugleich möglichst gering zu halten.

Neben den klassischen Regalbediengeräten für Paletten und Behälter bietet SSI SCHÄFER ein umfassendes Angebot an Shuttle-Systemen sowie Verschieberegalsystemen und Kanallagerlösungen. Unsere modular aufgebauten konventionellen und automatisierten Lösungen garantieren Ihnen maximale Flexibilität – für jede Anforderung, jedes Sortiment und jeden Lagerraum.

Mobile rack reference Bankok Seafood

Sicher, schnell und wirtschaftlich: Automatisierung im Tiefkühllager

Automatische Logistiklösungen haben enormes Sparpotenzial: Prozesse können beschleunigt und bei Bedarf sogar ein konstanter 24/7-Materialfluss realisiert werden. Zudem wird weniger Personal benötigt – das ist auf dem aktuellen Arbeitsmarkt ohnehin nur schwer zu finden. Auch die Risikominimierung im Vergleich zum manuellen System ist ein Vorteil: Kondensation durch viele Personen im Tiefkühllager führt ebenso wie das häufige Berühren von Waren dazu, dass mehr Produktausschuss entsteht.

Bestandsverwaltung in Echtzeit, smarte Entscheidungen bei der Auftragsabwicklung, Überwachung aller Sicherheitsanforderungen im Kühllager – unsere leistungsstarke Warehouse Management Software (WMS) macht’s möglich! Mit SSI SCHÄFER profitieren Sie schon heute von den Technologien von morgen.

Automatisch effizient: Senken Sie Ihre Energiekosten

Maximale Lagerkapazität auf geringstmöglicher zu kühlender Fläche – das ist eine der Grundideen unserer modernen Intralogistiksysteme. Denn: Wenn ein Kühllager in die Höhe statt in die Breite gebaut wird, lassen sich die Betriebskosten erheblich senken.
Moderne Kühlsysteme überzeugen zudem durch eine besonders hohe Energieeffizienz. So bleibt etwa dank perfekt isolierter Doppeltür-Luftschleusen die kalte Luft im Gebäude, während warme Luft und Feuchtigkeit ausgeschlossen werden.

Nutzen Sie das Potenzial eines automatisierten Tiefkühllagers: Investieren Sie in nachhaltige, zukunftsfeste Lösungen und sparen Sie so bis zu 30 Prozent Ihrer Energiekosten ein!

Halb- oder vollautomatisch? Wir finden gemeinsam die beste Lösung für Ihre Tiefkühllogistik – maßgeschneidert und optimiert genau nach Ihren Bedürfnissen. Sprechen Sie uns an!

High-bay warehosue with storage and retrieval machine Exyz

Gute Gründe für SSI SCHÄFER

Warum wir genau die Richtigen sind, um Ihre Tiefkühllogistik aufs nächste Level zu bringen? Weil wir als Weltmarktführer in der Intralogistik genau wissen, was wir tun. Wir stehen für maßgeschneiderte, skalierbare Lösungen und begleiten Sie von der Planung bis zur Umsetzung und darüber hinaus. Bei SSI SCHÄFER bekommen Sie alles aus einer Hand!

Sie möchten sich selbst überzeugen? In unserer Case Studies erfahren Sie, wie eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit uns aussehen kann.

Mobile Racking (Type ESX)

Case Study Grolleman Coldstore

Efficient use of space due to mobile racking system for palettes

Mehr erfahren
Pallets are being loaded into the infeed conveyor

Case Study ORCA

Vollautomatisches Kühllager auf den Philippinen

Mehr erfahren

Logistiklösungen, die wirklich zu Ihnen passen

Wir wissen aus Erfahrung: Eine erfolgreiche Strategie zur Kühlkettenlogistik passt in kein Schema. Sie richtet sich nach Ihren individuellen Anforderungen und benötigt zuallererst eine genaue Bedarfsanalyse. Ist ein Neubau sinnvoll oder lohnt sich die Aufrüstung Ihres bestehenden Tiefkühllagers? Welche temperaturgeführten Fulfillment-Lösungen gibt es überhaupt? Wie erfolgt eine Implementierung der Warehouse Management Software?

Wir beraten Sie gerne zu all Ihren Fragen!

Lassen Sie uns über die Zukunft Ihres Tiefkühllagers sprechen!

Brauchen Sie noch weitere Informationen oder haben Sie Fragen zu einem konkreten Projekt?

Ich bin gerne persönlich für Sie da!

Kontaktieren Sie uns
Michael Schlacher, Ihr Experte für Tiefkühllogistik