Presse & News

Aktuelle News- und Pressemeldungen zu Produktneuheiten, Veranstaltungen und Unternehmensinformationen.

Piece Picking Roboter

Optimierte Piece Picking Lösung

Die intelligente Robotik-Applikation von SSI Schafer garantiert Fehlerfreiheit und damit maximale Prozesssicherheit in der Einzelstuckkommissionierung und eine Leistung von 900 Picks pro Stunde bei gleichzeitig 100-prozentiger Produktverifizierung.

MEHR ERFAHREN
WAMAS WMS - Gartner News

SSI SCHÄFER im 2021 Gartner Magic Quadrant für WMS gelistet

Das renommierte US-Forschungs- und Beratungsunternehmen Gartner, Inc., listet SSI SCHÄFER mit seiner Software WAMAS® im „Magic Quadrant für Warehouse Management Systeme“.

Gartner befürwortet weder die Anbieter noch die Produkte oder Dienstleistungen, die in seinen Studien dargestellt werden und empfiehlt auch keinem Technologieanwender, nur die Anbieter mit einer hohen Bewertung oder anderen Merkmalen auszuwählen. Gartner-Publikationen spiegeln lediglich die Meinungen der Gartner-Forschungsorganisation wider und sollten nicht als Tatsachen aufgefasst werden. Gartner schließt alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Gewährleistungen hinsichtlich dieser Studie inklusive Tauglichkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck aus.

MEHR ERFAHREN
SSI SCHÄFER und SWAN

Kundennutzen im Fokus: SSI Schäfer und SWAN bündeln SAP-Kompetenz

SSI SCHÄFER wird Mehrheitseigner von SWAN: Partnerschaftliche Stärkung der SAP-Kompetenzen bei weiterhin eigenständiger Präsenz am Markt.

MEHR ERFAHREN
Fortunate Planet Kooperation

SSI SCHÄFER und The Fortunate Planet – eine nachhaltige Parnterschaft

Überfüllte Glas-Container, unerlaubt abgeladener Müll und Sammelflächen, an denen sich die Säcke stapeln – diese Herausforderungen begegnen Bürger*innen in vielen Städten, Kommunen und Dörfern. Wie aber kann man das Wissen der Anwohner*innen über solche Ärgernisse nutzbar machen? Eine Antwort auf diese Frage geben das Schweizer Start-Up The Fortunate Planet und SSI SCHÄFER.

MEHR ERFAHREN
Logistikzentrum BusinessCom AG in Biglen

Mit SSI SCHÄFER für die Zukunft gerüstet

Die BusinessCom AG als Handels- und Logistikunternehmen im Tierbedarfssektor holt sich Unterstützung durch die Spezialisten von SSI Schäfer und stellt damit die Weichen für die Zukunft. Die BusinessCom investiert in ein hochmodernes, vollautomatisiertes Behälter-Lagersystem in der Grösse von 5’000m2, im selben Zug wird auch das bestehende Hochregallager voll automatisiert.

MEHR ERFAHREN
_B4A8027-1_corr.tif

SSI SCHÄFER ist stolz, mit Coca-Cola Amatil zusammenzuarbeiten

SSI SCHAEFER is proud to have partnered with Coca-Cola Amatil to deliver their automated state-of-the-art facility featured in a series of recent corporate videos, released by Coca-Cola Amatil, one of the largest bottlers and distributors of beverages in the Asia Pacific region.

MEHR ERFAHREN
Shuttle System Cuby mit bis zu 36 Lagerebenen

Shuttle-System SSI Cuby – schneller, effizienter und mit neuem Design

Um die hohen Ansprüche der modernen Lagerwirtschaft zu erfüllen, hat SSI SCHÄFER das bewährte Shuttle-System SSI Cuby hinsichtlich Technologie noch weiter optimiert und das Design erneuert. Die erhöhte Fahrgeschwindigkeit sorgt künftig für noch schnellere Ein- und Auslagerungen im kompakten Automatiklager. Das standardisierte Einebenen-Shuttle ist die ideale Lösung, um bis zu 35 kg schwere Kleinladungsträger vollautomatisch und hocheffizient zu lagern. Dank höchster Lagerdichte, Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit des Systems bietet das SSI Cuby Shuttlelager ein einzigartiges Preis-Leistungs-Verhältnis bezogen auf die Gesamtinvestition.

MEHR ERFAHREN
Fahrerloses Transortsystem Weasel bei C+C Krug

WEASEL® auf dem IFOY Test Camp Intralogistics

Teilnahme auf dem AGV Mesh-Up des VDMA
Innerhalb des IFOY Test Camps Intralogistics findet das „AGV Mesh-Up“ des VDMA-Fachverbandes Fördertechnik und Intralogistik am 25. und 26. März 2021 in Dortmund statt. Hier stellt ein Projektteam aus Nutzern und Herstellern von AGVs die neue Schnittstelle VDA 5050 vor, mit der sich die Fahrzeuge via verschiedener Navigationsarten fortbewegen, jedoch mit dem übergeordneten Leitsystem in einer gemeinsamen Datensprache kommunizieren können. SSI Schäfer beteiligt sich an dem Schnittstellenprojekt und ist Mitglied in den entsprechenden Arbeitskreisen. Beim ersten Live-Test auf dem gemeinschaftlichen „AGV Mesh-Up“ ist SSI Schäfer mit seinem Automated Guided Vehicle (AGV) WEASEL® vertreten und stellt damit seine hohe Innovations- und Softwarekompetenz unter Beweis.

MEHR ERFAHREN
Dahl project, PR 2021

Kooperation mit Dahl für einzigartiges hochautomatisiertes Warenlager

Dahl, eines der führenden Großhandelsunternehmen im Bereich Sanitär, Rohre, Klima- und Kältetechnik, Immobilienmanagement und Werkzeuge, wählt SSI Schäfer als Partner für die Errichtung eines neuen, zentralen Warenlagers zur Versorgung des schwedischen Marktes.

MEHR ERFAHREN
A-Frame bei Apotea

Apotea erweitert automatisierte Lagerlösung mit langjährigem Partner SSI SCHÄFER

Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, hat Apotea, die erste reine Versandapotheke in Schweden, SSI SCHÄFER mit der Erweiterung der bestehenden Lagerlösung beauftragt. In den letzten Jahren hatte Apotea aufgrund des rasanten Wachstums bereits ein nachhaltiges Logistikzentrum errichtet und mit einem automatisierten System von SSI SCHÄFER ausgestattet. Mithilfe der Erweiterung der automatisierten Lagerlösung wird die schnell wachsende Online-Apotheke künftig rund 700.000 Pakete pro Monat versenden.

MEHR ERFAHREN
Kloosterboer coolport 2, Rotterdam NL
High Bay Cold Storage Facility

SSI Schäfer erhält Auftrag für ein weiteres Tiefkühllager von Kloosterboer

Kloosterboer, einer der führenden Logistikdienstleister in Westeuropa, hat SSI Schäfer mit der Lieferung und Abwicklung des Stahlbaus für ein imposantes Tiefkühllager am Rotterdamer Hafen in den Niederlanden beauftragt. Der Logistikdienstleister bietet innovative und nachhaltige Gesamtkonzepte für die temperaturüberwachte Lagerung und Distribution von Lebensmitteln, u.a. für Fisch, Fleisch, Obst, Fruchtsäfte und Fruchtkonzentrate, Milch- und Kartoffelprodukte. SSI Schäfer konnte bereits in vergangenen, gemeinsamen Projekten als verlässlicher Partner überzeugen.
Am City Terminal Rotterdam wird ein vollautomatisches, tiefgekühltes Logistikzentrum entstehen – das „Cool Port 2“. SSI Schäfer liefert dazu rund 4.100 Tonnen Stahl und realisiert daraus das 6-gassige Hochregallager mit beeindruckenden Dimensionen von 69 m Länge, 139 m Breite und 41 m Höhe. Da das Hochregallager in der Silobauweise erbaut wird, werden an den Stahlbau direkt die Seitenwände und schließlich die Dachabdeckung angebracht. Als Lieferant für den Stahlbau konnte SSI Schäfer mit bereits zahlreichen weltweit installierten Hochregallagern in Silobauweise überzeugen. Kloosterboer hat den Intralogistikspezialisten bereits bei vergangenen, gemeinsamen Projekten als einen verlässlichen Partner und sicheren Projektabwickler kennengelernt.
Bei der Gebäudeerstellung werden außerdem die Anforderungen für das britische Nachhaltigkeitszertifikat BREEAM (Building Research Establishment Environmental Assessment Method) berücksichtigt. Die Dachkonstruktion des Hochregallagers hat SSI Schäfer für eine zukünftige Photovoltaikanlage speziell ausgelegt. Das Dach wird 2.700 Solarmodule aufnehmen können.
Mit einer Lagerkapazität von 60.000 Palettenstellplätzen im „Cool Port 2“ ist es Kloosterboer möglich, eine Vielzahl an Kunden zu bedienen.
Die Bauarbeiten des Stahlbaus haben bereits im Herbst 2020 begonnen, die Fertigstellung des Regalbaus ist für Sommer 2021 geplant. Die Inbetriebnahme des Tiefkühllagers soll schließlich im Januar 2022 erfolgen.



Cool Port 2 – In Rotterdam erbaut SSI Schäfer ein neues Tiefkühl-Hochregallager für den Logistikdienstleister Kloosterboer.

MEHR ERFAHREN
SSI Carrier, Hängefördertechnik, Taschensorter, Taschenförderer, Fördertechnik,

„Cyber Days“ Auftragsvolumen effizient abwickeln

SSI SCHÄFER unterstützt Unternehmen mit moderner Intralogistik bei der effizienten Auftragsbearbeitung in Peak-Zeiten wie den „Cyber Days“.
Laut einer Studie von eMarketer war der E-Commerce-Handel vor der globalen COVID-19-Pandemie auf dem Weg, bis zum Jahr 2023 22 Prozent aller Einkäufe abzudecken. Mit kostenlosem Online-Versand und Lieferungen am selben Tag haben auch Amazon und andere Einzelhandelsgiganten ihren Beitrag zum Konsumwandel geleistet. COVID-19 wird diese Entwicklung voraussichtlich weiter beschleunigen und eine andauernde Veränderung im Kaufverhalten bewirken. Kunden, die für gewöhnlich in Läden ihre Einkäufe erledigen, testen nun vermehrt den Online-Handel.

MEHR ERFAHREN
3d bild lyko

Lyko Group AB implementiert Automatisierungslösung erneut mit SSI SCHÄFER

Lyko Group AB, der führende Anbieter von Schönheits- und Haarpflegeprodukten in Skandinavien mit Sitz in Schweden, investiert in eine Erweiterung der bestehenden automatisierten Lagerlösung. Dabei setzt das Unternehmen ein weiteres Mal auf das Know-how von SSI SCHÄFER.

MEHR ERFAHREN
SSI Schäfer erhielt Zuschlag von Coop Schweden

Coop (Schweden) investiert in eine der grössen nachhaltigen Automationslösungen

Coop, einer der führenden Lebensmitteleinzelhändler in Schweden, beauftragt SSI SCHÄFER als Generalunternehmer für die Intralogistik mit der Realisierung einer zukunftsorientierten, energieeffizienten und hochautomatisierten Logistiklösung für das neue 77'000 m² grosse Distributionszentrum in Eskilstuna, Schweden.

MEHR ERFAHREN
SSI SCHÄFER Neunkirch, Schweiz

SSI SCHÄFER Neunkirch in neuem Glanz

Das braune-beige Gebäude von SSI SCHÄFER an der Schaffhauserstrasse in Neunkirch gehört der Vergangenheit an. Das Unternehmen hat die Gebäudehülle renoviert und in ein neues Büro-Konzept investiert. Mit den Renovationsarbeiten spart SSI SCHÄFER Energie und sichert die Zufriedenheit der Mitarbeitenden nachhaltig.

MEHR ERFAHREN
Kastner & Öhler © Lupi-Spuma, fashion, e-commerce, order intake, press, 2020,

Kastner & Öhler setzt beim Ausbau des Zentrallagers auf SSI SCHÄFER

Kastner & Öhler, einer der grössten Mode- und Sportanbieter in Österreich, hat SSI SCHÄFER mit der Ausstattung seines Zentrallagers in Graz beauftragt. Realisiert wird eine flexibel erweiterbare Lösung, die künftig kürzere Lieferzeiten und eine erhebliche Effizienzsteigerung bei der Auftragsabwicklung für das steigende Online-Geschäft ermöglicht.

MEHR ERFAHREN
layout_web_banner_50cl_v2_final.png

SSI SCHÄFER tritt der Initiative "50 Sustainability and Climate Leaders" bei

SSI SCHÄFER tritt der Initiative "50 Sustainability and Climate Leaders" bei, um seine Stimme für nachhaltige, wirtschaftliche und zukunftssichere Intralogistik zu erheben. #Think Tomorrow.

MEHR ERFAHREN
Model eines automatischen Kleinteilelager mit SSI Miniload

Imposantes Kleinteilelager für das Verkehrshaus der Schweiz

Die letzten Monate haben uns gelernt, wie wichtig funktionierende Materialflüsse und Lieferketten in unserem täglichen Leben sind. Mit dem 14 m hohen automatischen Kleinteilelager (AKL) in der Schwerpunktausstellung des Verkehrshauses in Luzern erlaubt SSI SCHÄFER den Besuchern einen eindrucksvollen Einblick hinter die Kulissen der Intralogistik und fördert so das Verständnis der sonst oftmals unsichtbaren Prozesse.

MEHR ERFAHREN
Imbach Logistik, Projeht "Emme"

Ein zukunftsweisendes Logistikcenter für Imbach Logistik (Galliker-Gruppe)

Die Galliker Transport AG plant und baut für die Imbach Logistik AG zusammen mit dem Intralogistik-Spezialisten SSI SCHÄFER ein neues Logistikcenter am Standort in Luzern. Im neuen Logistikcenter entstehen 131'880 durch 210 Shuttles bediente Behälterstellplätze und 5'760 automatisierte Palettenstellplätze. Im Fokus stehen hohe Flexibilität und Verfügbarkeit, um dem dynamischen Marktumfeld Rechnung zu tragen und den Kunden von Imbach Logistik AG eine ausgezeichnete Dienstleistung zu erbringen.

MEHR ERFAHREN
Orca

Inbetriebnahme des ersten Tiefkühl-Automatiklagers von ORCA auf den Philippinen

SSI SCHÄFER, weltweit führender Lösungsanbieter von modularen Lager- und Logistiksystemen, gibt gemeinsam mit ORCA, einem wegweisenden Logistikdienstleister für Tiefkühl- und Frischeprodukte auf den Philippinen, die Inbetriebnahme des ersten vollautomatischen Tiefkühllagers auf den Philippinen im Februar 2020 bekannt. Im Herzen des Industriegebiets von Manila erhöht die Anlage ORCA Taguig die Logistikkapazitäten im Land und trägt massgeblich zur Vorbereitung auf unvorhersehbare Ereignisse bei.

MEHR ERFAHREN
Neues Logistikzentrum von La Costena in Ecatepec de Morelos, Mexico

SSI SCHÄFER und La Costeña®: Eine neue logistische Denkweise

Mit einem neuen, hochmodernen Logistikansatz hat der mexikanische Lebensmittelkonservenhersteller La Costeña gemeinsam mit SSI SCHÄFER eine grosse Logistiklösung entwickelt. Damit sollen vor allem die Logistikprozesse optimiert und die Lagerkapazität, Kommissionierrate und Versandfertigung gesteigert werden.

MEHR ERFAHREN

SHOP APOTHEKE EUROPE beauftragt SSI SCHÄFER mit hochautomatisierter Lösung

SHOP APOTHEKE EUROPE, eine der führenden Online-Apotheken in Europa, hat SSI SCHÄFER mit der Ausstattung ihres neuen Logistikzentrums im niederländischen Sevenum beauftragt. Die hochautomatisierte Lösung kann das Versandvolumen auf mehr als 35 Millionen Pakete pro Jahr steigern und ist auf Null-Fehler-Toleranz und einen 24/7-Betrieb ausgelegt. Das Investitionsvolumen liegt im mittleren zweistelligen Millionen-Bereich.

MEHR ERFAHREN
Lagerlift LogiMat®

SSI SCHÄFER erhält Auftrag von Koenig & Bauer für Lagerlifte SSI LOGIMAT®

Die Koenig & Bauer (AT) GmbH geht gemeinsam mit SSI SCHÄFER einen weiteren Schritt in Richtung Automatisierung und modernisiert ihren Standort in Maria Enzersdorf. Zur Lagerung von Klein- und Ersatzteilen sowie zur effizienten Artikelkommissionierung erteilt der Druckmaschinenbauer SSI SCHÄFER den Auftrag zur Lieferung und Installation von 13 Lagerliften SSI LOGIMAT – einer teilautomatisierten Lösung.

MEHR ERFAHREN
Lagerlift SSI Logimat bei C+C Krug

C+C Krug: Der Weg in die Automation

Den Weg in die Teilautomation seiner Logistikprozesse ging der Kunststoffgalvanik-Spezialist C+C Krug GmbH mit SSI SCHÄFER: Drei SSI LOGIMAT® Lagerlifte, zwei Fahrerlose Transportsysteme des Typs WEASEL® und eine kurze Strecke Behälterfördertechnik sorgen für effiziente Prozesse zwischen Lager und Produktion. Die Lagereinrichtung ist bereits auf Erweiterung ausgelegt.

MEHR ERFAHREN
harald_rackel.jpg

Harald Rackel zum COO der SSI SCHÄFER Gruppe berufen

Gesamtgeschäftsführung der Gruppe somit nachhaltig besetzt

Der Beirat der SSI SCHÄFER Gruppe hat Herrn Harald Rackel zum COO der SSI SCHÄFER Gruppe berufen. Herr Rackel wird seine Tätigkeit bei SSI SCHÄFER zum 1. Oktober 2020 aufnehmen.

MEHR ERFAHREN
3D Bild EDEKA Gochsheim

EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen beauftragt SSI SCHÄFER

Die Unternehmensgruppe EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen erweitert und automatisiert mit SSI SCHÄFER ihr Regionallager in Gochsheim.

MEHR ERFAHREN
Luftaufname von Galexis AG in Niederbipp, Schweiz

Ausbau der Intralogistik bei Galexis mit SSI SCHÄFER als langjährigen Partner

Der führende Vollgrossist und Dienstleister Galexis AG gewährleistet die termingerechte und lückenlose Medikamentenversorgung aller Partner im Gesundheitswesen der Schweiz. Eine qualitativ hochwertige und moderne Intralogistik sichert eine hohe Kundenzufriedenheit und erfolgreiches Bestehen am Markt. Um den Anforderungen der Zukunft gerecht zu werden, wird eine umfangreiche Erweiterung des Distributionszentrums in Lausanne-Ecublens realisiert, auch der Standort in Niederbipp wurde bereits ausgebaut.

MEHR ERFAHREN
LogiMAT 2020 - Virtual Booth

SSI SCHÄFER eröffnet virtuellen Messestand zur LogiMAT 2020

SSI SCHÄFER bleibt an der Seite seiner Kunden und interessierten Unternehmen und präsentiert seine LogiMAT Messe-Highlights nach der Absage der Messe auf einem virtuellen Messestand. Auf diesem werden unter anderem Schlüsseltechnologien vorgestellt und persönliche Gespräche mit Experten ermöglicht. Auch weitergehende Angebote der individuellen Beratung und Information sind Teil des Messeauftritts. Schauen Sie vorbei auf virtual.ssi-schaefer.com.

MEHR ERFAHREN
SSI SCHÄFER als Aussteller auf der LogiMAT 2020

SSI SCHÄFER sagt Teilnahme an LogiMAT 2020 ab

Angesichts der fortschreitenden Verbreitung des Coronavirus sagt die SSI SCHÄFER Gruppe ihre Teilnahme an der Intralogistikmesse LogiMAT ab. Die Gesundheit der Mitarbeiter sowie Kunden steht im Vordergrund. SSI SCHÄFER bleibt an der Seite seiner Kunden und interessierten Messebesucher und bietet in Kürze einen virtuellen Messestand an. Dieser wird die Vorstellung der Schlüsseltechnologien enthalten sowie das Angebot persönlicher Beratung durch Experten.

MEHR ERFAHREN
News und Presse

Steffen BERSCH neuer CEO der SSI SCHÄFER Gruppe

SSI SCHÄFER gewinnt international erfahrenen Manager als CEO. Die Gesamtgeschäftsführung der Gruppe ist wieder nachhaltig besetzt.

MEHR ERFAHREN