SSI SCHÄFER Neunkirch in neuem Glanz

Das braune-beige Gebäude von SSI SCHÄFER an der Schaffhauserstrasse in Neunkirch gehört der Vergangenheit an. Das Unternehmen hat die Gebäudehülle renoviert und in ein neues Büro-Konzept investiert. Mit den Renovationsarbeiten spart SSI SCHÄFER Energie und sichert die Zufriedenheit der Mitarbeitenden nachhaltig.

Zu den Kunden von SSI SCHÄFER gehören erfolgreiche Unternehmen wie der Pharma Grosshändler Galexis, der Detailhändler Coop, die im Grosshandel tätige Pistor, der Druckmaschinenhersteller Müller Martini, das in der Schweizer führende Logistik- und Transportunternehmen Galliker und viele weitere. Sie alle profitieren von den innovativen Produkten und Lösungen aus dem Hause SSI SCHÄFER.

Bereits mit dem Umbau des Empfangsbereiches im Jahre 2019 hat SSI SCHÄFER seine Infrastruktur modernisiert und den Empfang der Kunden und Partner auf ein neues Niveau gebracht. Mit den im Frühjahr abgeschlossenen Umbauarbeiten an Gebäude und Büros setzt das Unternehmen die Anpassung der Infrastruktur an die aktuellen Bedürfnisse und das moderne Image der Firmengruppe konsequent fort.

Moderne, zeitgemässe Arbeitsplätze für zufriedene Mitarbeitende

Wichtiges Kernelement der Renovationsarbeiten war der Umbau und die Neugestaltung des Büros «Anlagenbau». Die Mitarbeitenden im Bereich Anlagenbau konzipieren Stahlstrukturen für nationale und internationale Kunden. Diese Stahlstrukturen sind Kernelemente eines jeden automatisierten Lagers. Konzentriertes Arbeiten und gutes Team-Work sind wichtige Schlüsselelemente für den Erfolg dieser anspruchsvollen Projekte.

Moderne Büroräumlichkeiten SSI SCHÄFER Neunkirch, Schweiz

Für die Arbeit in Teams wurde verschiedene Bereiche eingerichtet

Mit speziellen schallschluckenden Paneelen und einer Lüftung zur Frischluftzufuhr wurde die Basis für das moderne Grossraumbüro gelegt. Höhenverstellbare Arbeitsplätze, verschiedenen Besprechungsmöglichkeiten und ein ansprechendes Farbkonzept runden das Konzept ab.

Moderne Büroräumlichkeiten SSI SCHÄFER Neunkirch, Schweiz

Helle, nach neusten Standards ausgerüstete Büroräumlichkeiten


«Unsere Arbeitsplätze sollen modern und bedürfnisgerecht sein wie die Lösungen, welche wir tagtäglich für unsere Kunden ausarbeiten» so Mauro Lunardelli, Geschäftsführer von SSI SCHÄFER Schweiz, «mit dem Umbau am Standort Neunkirch wollten wir nicht nur die Aussenwirkung verbessern, sondern auch gezielt das Arbeitsumfeld unserer Mitarbeitenden verbessern».

Energieeffiziente Aussenisolation

Nach dem Konzept «Kühlt im Sommer und wärmt im Winter» soll die neu 23 cm dicke Gebäudeisolation im Sommer das Eindringen der Hitze in das Gebäude verhindern und im Winter die Wärme im Gebäude behalten. Dies sorgt für eine angenehmes Raumtemperatur und spart Energie.

Gebäudeautomation für mehr Komfort

Sämtliche neuen Installationen wie Licht, Lüftung und Beschattung (Storen) wurden in die Gebäudeautomation integriert. So ist sichergestellt das zusätzliche Energie gespart wird, z.B. durch Isolationswirkung der Storen in der Nacht oder automatisches Abschalten der Beleuchtung nach Feierabend.

Den Umbau hat SSI SCHÄFER mit ortsansässigen und regional angesiedelten Unternehmen unter der Leitung von Fernsicht Architektur & Bauleitung in Stetten realisiert.

Ansprechpartner

Michel Gelin Leiter Marketing & Kommunikation Telefon: +41 52 687 31 21 Email: michel.gelin@ssi-schaefer.com